Abgestanden und kommerziell

Bei den virtuellen Cannes Lions ist der Funke nicht übergesprungen

Montag, 28. Juni 2021
Die 67. Cannes Lions sind vorbei. Zeit für ein Fazit - und das fällt leider nicht wirklich positiv aus. Das größte Kreativfestival der Welt wirkt lieblos, kommerziell und wenig inspirierend. Natürlich hat das viel damit zu tun, dass die Veranstaltung erneut nur virtuell stattgefunden hat. Dazu später mehr.

Rein faktisch üben die Löwen immer noch eine große Faszination auf die Kreativbranche aus und werden zweifellos auch in Zukunft die Benchmark bleiben. Das zeigt allein die Tatsache, dass die Agenturen aus aller Welt nur

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats