#IWD20

Das sind die 18 besten Werbeaktionen zum Weltfrauentag

   Artikel anhören
Die Outdoormarke The North Face engagiert sich erstmals zum Weltfrauentag
© The North Face
Die Outdoormarke The North Face engagiert sich erstmals zum Weltfrauentag
Zahlen, Fakten, Rabattcodes, limitierte Modekollektionen, Plakate, Videos, Postings und jede Menge bestärkende Hashtags - zahlreiche Medien, Online-Shops und Marken haben den gestrigen Weltfrauentag für besondere Botschaften und Aktionen rund um das Thema Female Empowerment genutzt. Neben singulären Aktionen sind auch einige Kampagnen dabei, die den Weltfrauentag als Startpunkt für ein langfristiges Engagement zur Stärkung und Förderung von Frauen nutzen. HORIZONT hat die 18 besten Aktionen aus aller Welt zusammengestellt:

1.

McDonald’s "Stark für Frauen"

Der Fastfood-Riese nimmt den Weltfrauentag zum Anlass für seine erste große Gender-Initiative in Deutschland. Die von Jung von Matt/Sports konzipierte Kampagne fokussiert den Bereich Sport, wo Frauen immer noch weit entfernt von Gleichberechtigung sind. Im Mittelpunkt stehen dabei die Sportarten, die McDonald's als Sponsor unterstützt: Streetball, Skateball und E-Sports.


2.

Mercedes-Benz "Umdenken / She’s Mercedes"

Auch für Mercedes-Benz ist der Weltfrauentag der Startpunkt für eine ganzjährige Frauenkampagne, mit der die Jubiläumsaktivitäten der Plattform She's Mercedes eingeläutet werden. Die Vertriebs- und Marketinginitiative wird im September fünf Jahre alt. Der aktuelle Film "Change Your Mindset" featured die Umweltfotografin Kristina Mittermeier. Konzipiert wurde er von Oliver Schrott Kommunikation.

3.

AIKYOU "Protegé

Jung von Matt/Neckar hat für das deutsche Wäschelabel AIKYOU einen Slip entwickelt, der Frauen vor sexueller Gewalt schützen soll. Derzeit handelt es sich allerdings noch um einen Prototypen - die Protagonisten hoffen auf finanzkräftige Unterstützter für das Projekt.


4.

Beiersdorf - Katja

Aller guten Dinge sind drei: Neben Arbeiten für McDonald’s und AIKYOU hat Jung von Matt auch für Beiersdorf eine Kampagne zum Weltfrauentag realisiert. Darin geht es um eine ganz besondere Rangliste und die Tatsache, dass es höchste Zeit wird, die Anzahl von Frauen in den Führungsetagen deutscher Unternehmen zu erhöhen. Realisiert wurde der Spot von JvM/Saga, Rabbicorn hat produziert, Deli Creative Collective und Not a Machine sind für Postproduktion beziehungsweise Musik zuständig.

5.

Douglas "You are Women"

Douglas appelliert am Weltfrauentag daran, dass sich jede Frau ihrer eigenen Schönheit und Stärken besinnt und zu sich steht. Dabei geht es darum, gängigen Schönheitsstereotypen den Kampf anzusagen.

6.

Gillette Venus "My Skin. My Way"

In eine ähnliche Richtung wie Douglas geht auch die Kampagne der Procter-Marke Gillette Venus. Die Marke feiert individuelle Schönheit und vielfältige Frauen, wobei das Thema Haut mit all seinen Facetten im Vordergrund steht. Kooperationspartner der Kampagne ist die Zeitschrift Glamour.

7.

Knix Underwear "Who Gives a F*ck"

Ein Plädoyer für ältere Frauen ist die Kampagne des kanadischen Wäschelabels Knix. Die Botschaft: In den Dessous von Knix fühlen sich nicht nur gertenschlanke Models wohl, sondern auch reife Damen zwischen 50 und 85.

8.

Apple "Behind the Mac"

Apple feiert mit seiner Kampagne Frauen, die "hinter dem Mac" Außergewöhnliches geleistet haben. Die Liste reicht von Malala Yousafzai, der jüngste Nobelpreisträgerin, die sich für die Bildungsrechte von Mädchen einsetzt bis hin zu Tarana Burke, der Begründerin der "Me too"-Bewegung

9.

The North Face "We Move Mountains"

Die Outdoormarke The North Face engagiert sich erstmals zum Weltfrauentag
© The North Face
Die Outdoormarke The North Face engagiert sich erstmals zum Weltfrauentag
Die Outdoormarke The North Face bringt eine limitierte Sonderkollektion heraus, die von einem Team rund um die Aktivistin Oryana Awaisheh entwickelt wurde. Damit will die Marke ein Zeichen für weibliche Selbstbestimmung und Zusammenhalt setzen. Eine ausschließlich von Frauen betriebene Fabrik in Jordanien hat die Kollektion produziert.

10.

Hershey "#HerSheGallery"

Der Süßwarenhersteller Hershey hat in Brasilien kurzerhand sein Packaging Design verändert und bringt Her- und She-Riegel auf den Markt. Damit feiert das Unternehmen herausragende Frauen aus Musik und Kunst. Die Idee dafür stammt von der Agentur BETC in São Paulo.

11.

Esprit und UN "#YouRule"

Esprit bringt zum Weltfrauentag ein T-Shirt mit Statement-Print heraus
© Esprit.de
Esprit bringt zum Weltfrauentag ein T-Shirt mit Statement-Print heraus
Wie bereits im vergangenen Jahr macht das Modelabel Esprit gemeinsame Sache mit UN Women und hat eine Charity-Kampagne zum Thema Gender Equality gestartet. Dabei geht es vor allem darum, Frauen in der Wirtschaft zu fördern. Passend  dazu steht die Statement-Kollektion unter dem Motto "You Rule". 

12.

Hannah-Rosen-Stiftung "She’s the Boss"

Die Dresdner Agentur Cromatics hat eine Empowerment-Kampagne für die Hannah-Rosen-Stiftung konzipiert
© Cromatics
Die Dresdner Agentur Cromatics hat eine Empowerment-Kampagne für die Hannah-Rosen-Stiftung konzipiert
Die Unternehmensberaterin Jenny Gleitsmann hat für eine Plakatkampagne, die in Dresden und Berlin zu sehen ist, rund 50.000 Euro an Spenden gesammelt - vornehmlich bei ihren männlichen Kunden. Die Gründerin der Hannah-Rosen-Stiftung will Frauen mit diesem Projekt dazu ermutigen, an ihr Potenzial zu glauben und sich gegenseitig auf dem Karriereweg zu unterstützen. Bei der Realisierung der Kampagne wurde sie von der Desdner Agentur Cromatics unterstützt.

13.

Mypostcard und Terre des Femmes "#WeRise"

MyPostcard und Terre des Femmes haben bereits im vergangenen Jahr gemeinsame Sachen zum Weltfrauentag gemacht. Unter dem Motto "#WeRise" geht es dieses Jahr darum, weibliche Vorbilder zu feiern - insbesondere in handwerklichen, technischen und naturwissenschaftlichen Berufen, wo sie nach wie vor stark unterrepräsentiert sind.

14.

L’Oréal, Terre des Femmes und Hollaback "Stand Up"

Der Kosmetikkonzern L'Oréal Paris startet zusammen mit der NGO Hollaback und Terre des Femmes die Initiative "Stand Up" gegen Belästigung in der Öffentlichkeit. Ziel ist es, bis 2021 weltweit eine Million Teilnehmerinnen für ein Live-Trainingsprogramm zu gewinnen, um genanntes Problem aktiv zu bekämpfen.

15.

Barbie "#MoreRoleModels"

Barbie ehrt anlässlich des Weltfrauentags eine ganze Reihe von europäischen Profisportlerinnen als weibliche Vorbilder. In Deutschland wurde Weitspringerin Malaika Mihambo für die Kampagne ausgewählt, die nicht zuletzt durch ihren Sieg bei der Leichtathletik-WM 2019 für viele Mädchen und Frauen ein echtes Vorbild ist.

16.

Wefox "#Wefoxwomen"

Der Online-Versicherer Wefox widmet sich in seiner Kampagne dem Thema Altersarmut bei Frauen
© Wefox
Der Online-Versicherer Wefox widmet sich in seiner Kampagne dem Thema Altersarmut bei Frauen
Der Online-Versicherer Wefox startet eine Kampagne rund um das Thema Altersarmut bei Frauen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Social-Media-Aktvitäten und Influencer-Kooperationen. Unter dem Motto "#Wefoxforwomen sprechen bekannte Social-Media-Stars wie @luciekx und @henni.kristin für die Marke.

17.

Ugg "#Poweredbyher"

Das australische Schuhlabel porträtiert in einer Videoserie zum Weltfrauentag die Köchin Dominique Crenn und die Künstlerin Claire Tabouret. Auch hier geht es darum, andere Frauen zu inspirieren und auf ihrem eigenen Weg zu bestärken.

18.

UN Women "Newscast

Die US-Agentur Erich & Kallman hat im Auftrag von UN Women einen Spot entwickelt, in dem ein Nachrichtensprecher über den Status Quo von Frauen in der Arbeitswelt spricht. Was anfangs aussieht wie ein Lagebericht aus den 50er Jahren entpuppt sich schließlich als der Stand der Dinge von heute. Für UN Women gibt es also immer noch viel zu tun in Sachen Gender Equality. bu
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats