Kreativranking 2019

Das sind die meistprämierten deutschen Kampagnen des Jahres

   Artikel anhören
Im Vorjahr noch auf Platz fünf, ist "Uncensored Playlist" in diesem Jahr die meistprämierte deutsche Kampagne
© Reporter ohne Grenzen
Im Vorjahr noch auf Platz fünf, ist "Uncensored Playlist" in diesem Jahr die meistprämierte deutsche Kampagne
DDB ist nicht nur die kreativste Agentur des Jahres, sie steuert auch die kreativste Kampagne bei. Die Rede ist von "The Uncensored Playlist" im Auftrag von Reporter ohne Grenzen. Dafür gab es insgesamt 50 Kreativpreise und 1008 Kreativpunkte. Zufälligerweise ist das exakt die gleiche Bilanz, die Jung von Matt voriges Jahr mit der meistprämierten Kampagne 2018 verzeichnen konnte: 50 Kreativpreise und 1008 Kreativpunkte gab es damals für die "#Vielfalt"-Kampagne von Edeka.
Die beiden Arbeiten haben noch eine Gemeinsamkeit: Sie thematisieren eine gesellschaftlich relevante Botschaft, die von globalem Interesse ist. Nicht bei allen Arbeiten in den Top 10 der meistprämierten Kampagnen geht es um Haltung, Purpose, Nachhaltigkeit, Gender oder andere Themen dieser Größenordnung. In einigen Fällen steht auch einfach eine clevere Lösung im Fokus, um Produkte besser zu verkaufen, oder eine emotionale Geschichte, die den Verbraucher auf besondere Weise berührt. Werbung hat heute viele Facetten – genau das spiegeln diese Ideen auf eindrucksvolle Weise wider. Das sind die zehn meistprämierten deutschen Kampagnen 2019:


1.

DDB für Reporter ohne Grenzen: "Uncensored Playlist"

DDB und Reporter ohne Grenzen verwandeln zensierte Presseartikel von Journalisten, die unter Repressalien leiden, in Songtexte und sorgen via Spotify dafür, dass sie weltweit von den Menschen gehört werden. Der Auftritt schafft es bereits 2018 auf Platz 5 der meistprämierten Kampagnen und setzt seinen Siegeszug 2019 fort – keine andere Kampagne aus Deutschland hat in den vergangenen zwölf Monaten mehr Kreativpreise gewonnen.

2.

Ogilvy für Deutsche Bahn: "Spar dir den Flug"

Mit kreativen Foto-Vergleichen bewerben Ogilvy und die Deutsche Bahn das Sommerticket
Deutsche Bahn
Mit kreativen Foto-Vergleichen bewerben Ogilvy und die Deutsche Bahn das Sommerticket
Die Deutsche Bahn und Ogilvy überzeugen nicht nur visuell mit der Bahn-Kampagne "Spar dir den Flug", das Projekt ist auch ein Paradebeispiel für die kreative Nutzung von Daten und Algorithmen.


3.

Scholz & Friends für The Female Company: "The Tampon Book"

Mit dem "Tampon Buch" machen Scholz & Friends und The Female Company darauf aufmerksam, dass Damen-Hygieneprodukte höher besteuert werden als zum Beispiel Bücher – eine Ungerechtigkeit, die dank dieser und anderer Initiativen bald Vergangenheit sein wird.

4.

Scholz & Friends für Berliner Philharmoniker: "UmOrdnung"

Scholz & Friends gewinnt bei den Industry Craft Lions Gold mit der Kampagne für die Berliner Philharmoniker
© Cannes Lions
Scholz & Friends gewinnt bei den Industry Craft Lions Gold mit der Kampagne für die Berliner Philharmoniker
Scholz & Friends und die Berliner Philharmoniker fordern den Betrachter mit einer Printkampagne heraus, die auf sehr besondere Weise auf die neu arrangierten Kompositionen in der Konzertsaison aufmerksam macht. Die Erfolgsserie von "UmOrdnung" startet mit vierfachem Gold beim ADC-Wettbewerb.

5.

Serviceplan für Dot Incorporation: "Dot Mini"

Serviceplan und Dot gehen mit "Dot Mini" ebenfalls in die zweite Runde der am häufigsten prämierten Kampagnen des Jahres. Das innovative Produkt macht sehbehinderten Menschen Online-Texte zugänglich.

6.

DDB für Stabilo: "Highlight The Remarkable"

Die DDB Group Germany räumt mit ihrer Stabilo-Kampagne den einzigen Grand Prix für Deutschland ab
© Epica Awards
Die DDB Group Germany räumt mit ihrer Stabilo-Kampagne den einzigen Grand Prix für Deutschland ab
Wie groß die Wirkung einer einfachen Printidee sein kann, zeigt die Stabilo-Kampage "Highlight the Remarkable" von DDB. Hier werden Frauen hervorgehoben und gewürdigt, die jahrelang im Schatten berühmter männlicher Kollegen oder Ehemänner standen.

7.

Antoni und Iconoclast für Mercedes-Benz: "In The Long Run"

Mercedes-Benz, Antoni und die Produktionsfirma Iconoclast erzählen in dem fast fünfminütigen Film "In the long run" die emotionale Geschichte einer willensstarken Sportlerin und ihrer Tochter. "Wahre Stärke kommt von innen", lautet die Botschaft, die der Automobilhersteller in diesem Fall mit seinem GLE-Modell verknüpft.

8.

Antoni für Mercedes-Benz: "Bertha Benz"

Zum Weltfrauentag setzen Mercedes-Benz und Antoni ein starkes filmisches Zeichen zu Ehren der Automobil-Pionierin Bertha Benz. Der von Anorak inszenierte Spot ist zugleich ein Paradebeispiel für hervorragendes Storytelling mit starkem Bezug zur Marke.

9.

Interactive Media Foundation für Bauhaus: "Das Totale Tanz Theater"

DAS TOTALE TANZ THEATER from Interactive Media Foundation on Vimeo.

Das virtuelle Erlebnis "Das Totale Tanz-Theater", das die Interactive Media Foundation zum 100. Bauhaus-Geburtstag kreiert hat, ist eher Kunst als Kommerz, hat aber aufgrund seiner Innovationskraft dennoch Vorbildcharakter für die Werbebranche.

10.

Publicis Pixelpark für Puma: Der schnellste Geschäftsbericht der Welt

Der "schnellste Geschäftsbericht der Welt" stammt von Puma und Publicis Pixelpark und dauert in seiner bewegten Online-Version mit 9,58 Sekunden genauso lange wie Usain Bolts Weltrekord im 100-Meter-Sprint, der sich 2019 zum zehnten Mal jährt. bu 

Die meistprämierten Kampagnen 2019

RangKampagneKreative LeadagenturPunktePreise
1Reporter ohne Grenzen: The Uncensored PlaylistDDB90442
2Deutsche Bahn: Spar dir den FlugOgilvy87254
3The Female Company: Das Tampon BuchScholz & Friends66031
4Berliner Philharmoniker: UmOrdnungScholz & Friends59228
5Dot Incorporation: Dot MiniServiceplan56025
6Stabilo: Highlight The RemarkableDDB46027
7Mercedes-Benz: In The Long RunAntoni43224
8Mercedes-Benz: Bertha BenzAntoni36019
9Interactive Media Foundation: 100 Jahre Bauhaus - Das totale Tanz-Theater Interactive Media Foundation / Artificial Rome2528
9Puma: 9.58 Seconds - der schnellste JahresberichtPublicis Pixelpark25215
11Peta Deutschland: Eye to EyeKolle Rebbe / Demodern24417
12Laut gegen Nazis: #UnfollowmeHeimat23615
14Meter Group: Made in FukushimaServiceplan19210
13Radio.de: FootballpenHavas Germany18813
14Hornbach: Schwitz es rausHeimat18410
16The Edrington Group: The Macallan Visitor ExperienceAtelier Brückner1725
17Telekom / Magenta TV: Einfach eins für allesDDB16827
18Hornbach: Werkstück EditionHeimat16015
18KMSZ: Life LolliBBDO16011
20Burger King: Black Friday Whopper ShopperGrabarz & Partner15613
21Bloomy Days: Flowers TalkingHeimat1448
22Alzheimer Forschung Initiative: Remember MeBBDO14011
23Lufthansa: #SayYesToTheWorldKolle Rebbe1328
24Beck’s: Le Beck’sServiceplan1246
24Sylt Marketing: Catapult AirPhilipp und Keuntje1249
26Robert Bosch: #LikeABoschJung von Matt1089
27Lufthansa: #LifeChangingPlacesKolle Rebbe1048
27Penny: Weihnachten braucht nicht viel. Nur LiebeServiceplan10412
27Reporter ohne Grenzen: Fonts for FreedomServiceplan1048
30Der Tagesspiegel: Trump 365. Das Monument der FaktenScholz & Friends1008
30Verband junger Menschen mit Hörbehinderung: SignsMcCann10010
Quelle: Eigene Recherchen
stats