Cannes Lions

Das sind die heißesten Löwen-Anwärter 2019

"Dream Crazy" von Wieden + Kennedy für Nike gilt als einer der großen Favoriten bei den Cannes Lions 2019
© Nike
"Dream Crazy" von Wieden + Kennedy für Nike gilt als einer der großen Favoriten bei den Cannes Lions 2019
In drei Tagen fällt der Startschuss für die 66. Cannes Lions. Ab Montag entscheiden die Juroren in 27 Hauptkategorien wieder über die kreativsten Arbeiten aus der Werbewelt. HORIZONT Online wagt schon jetzt eine Prognose und präsentiert 15 Arbeiten aus aller Welt, die beim Kreativfestival an der Côte d'Azur zu den heißen Favoriten auf die begehrten Löwen-Trophäen zählen.
Herausragendes Handwerk, starkes Storytelling, innovativer Einsatz von modernen Technologien, die perfekte Kampagnen-Aussteuerung und natürlich eine große Relevanz für die jeweilige Marke - die Liste der Kriterien, die die Cannes-Gewinner erfüllen müssen, ist seit jeher lang. In den vergangenen Jahren haben an der Côte d'Azur vor allem die Arbeiten abgeräumt, die darüber hinaus noch einen sozialen Impact hatten.


Das dürfte auch in diesem Jahr nicht anders sein. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass in den Jurys in diesem Jahr vor allem über die großen Themen Haltung, Purpose, Diversity und die Überwindung von Stereotypen diskutiert werden wird. Zu groß und wichtig waren die Debatten um die Nike-Kampagne "Dream Crazy" (Agentur: Wieden + Kennedy) im vergangenen Frühherbst und Gillettes "The Best Men Can Be" (Grey) Anfang dieses Jahres. Vor allem "Dream Crazy" gilt als sicherer Grand-Prix-Kandidat in Cannes.

Zudem gehören Droga 5 mit der New-York-Times-Kampagne "The Truth Is Worth It" und AMV BBDO und Libresse, die beide schon im Vorjahr zu den großen Cannes-Gewinnern gehörten, mit ihren Nachfolgearbeiten einmal mehr zu den großen Favoriten. Aus Deutschland dürfen sich unter anderem Serviceplan (für Dot Inc. und Sea-Watch), Antoni Garage (für Mercedes-Benz) und Ogilvy (für die Deutsche Bahn) Hoffnung auf die begehrten Löwen-Trophäen machen.

Die 15 heißesten Cannes-Favoriten der HORIZONT-Online-Redaktion:

1.

Wieden + Kennedy für Nike - "Dream Crazy"





2.

AMV BBDO für Libresse - "Viva La Vulva"




3.

Droga 5 New York für The New York Times - "The Truth Is Worth It"




4.

The & Partnership für Mental Health America - "World_Record_Egg"




5.

DDB Chicago für Skittles - "Broadway The Rainbow"




6.

Antoni Garage Berlin für Mercedes-Benz - "In The Long Run"




7.

Grey Canada für Gillette - "First Shave: The Story of Samson"




8.

Serviceplan für Sea-Watch - "Lifeboat - Das Experiment"




9.

McCann New York für Microsoft - "Changing The Game - The Xbox Adaptive Controller"




10.

Fischer-Appelt für Bundesministerium des Innern - "The Trojan Billboard"




11.

FCB New York für Burger King - "Whopper Detour"




12.

Ogilvy Germany für Deutsche Bahn - "Spar dir den Flug"

Mit kreativen Foto-Vergleichen bewerben Ogilvy und die Deutsche Bahn das Sommerticket
Deutsche Bahn
Mit kreativen Foto-Vergleichen bewerben Ogilvy und die Deutsche Bahn das Sommerticket



13.

TBWA Helsinki für Helsingin Sanomat - "The Land of the Free Press"




14.

Virtue Kopenhagen für Carlings - "adDRESS THE FUTURE"




15.

Adam & Eve/DDB London für John Lewis & Partners - "The Boy and the Piano"



Zusammengestellt von Tim Theobald
stats