Tops der Woche

Reaktivierte Meisterwerke, Lego-Musik und niedliche Igel

Nachgestelltes Hopper-Gemälde von Ikea
© psfk.com / Ikea
Nachgestelltes Hopper-Gemälde von Ikea
Welche Auftritte muss man in diesen Tagen unbedingt gesehen haben? HORIZONT zeigt es in den "Tops der Woche". Diesmal mit dabei: Ikea, Montblanc, Lego, Nike und Wildlife Aid.

1.

Ikeas Kunst-Kampagne

Nachgestelltes Hopper-Gemälde von Ikea
© psfk.com / Ikea
Nachgestelltes Hopper-Gemälde von Ikea
Ikea geht unter die Künstler: Für eine brillante Printkampagne hat das schwedische Möbelhaus Meisterwerke von Malergrößen wie van Gogh, Renoir und Hopper nachgestellt. Doch statt den Pinsel zu schwingen, stellte der Londoner Fotograf Tim Cole die berühmten Essensszenen mit original Ikea-Möbelstücken nach.


Die weiteren Motive gibt es hier

Kunde: Ikea
Fotograf: Tim Cole



2.

Montblanc "A Parisian Wintertale"

Die Magie der Weihnacht ist ein in der Werbung dieser Tage natürlich wieder viel beachtetes Thema. So schön und kreativ wie Scholz & Friends hat es in diesem Jahr aber wohl noch niemand angepackt. Die Berliner haben für die Luxusmarke Montblanc eine digitale Weihnachtskampagne entwickelt, die von der französischen Autorin Tatiana de Rosnay verfasst wurde. Das Ergebnis: ein dreiteiliges Märchen aus Papier. Mehr dazu

Kunde: Montblanc
Agentur: Scholz & Friends, Berlin


3.

Nike "Choose Your Winter"

In seiner coolen Kampagne für die Hyperwarm-Kollektion lassen Nike und sein Stammbetreuer Wieden + Kennedy einen boulevardesk veranlagten Wetterfrosch vor den schlimmen Auswirkungen des eiskalten Winters für den Körper warnen.

Kunde: Nike
Agentur: Wieden + Kennedy, Portland

4.

Lego macht Musik

Die bunten Lego-Steine gehören seit Jahrzehnten zum Kinderzimmer-Inventar - und auch Kreative toben sich regelmäßig mit den Spielzeugklötzchen aus. Das aktuellste Beispiel kommt von dem koreanischen Designer Hayarobi, der aus 2400 Steinen einen voll funktionstüchtigen Plattenspieler gebaut hat. Im obenstehenden Video kann man sich von den Abspielqualitäten überzeugen, warum dafür jedoch ausgerechnet eine "Modern Talking"-Platte herhalten musste, bleibt offen.

Kunde: Lego
Design: Hayarobi 

5.

Wildlife Aid "Saving Harry"

Dieses Video der britischen Tierschutzorganisation Wildlife Aid zum Schutz von Igeln ist an Niedlichkeit kaum zu überbieten - aber auch die Technik überzeugt. Grafikerin Sandra Dieckmann hat ganze Arbeit geleistet, um darauf aufmerksam zu machen, dass in Großbritannien die Anzahl der Igel seit 1950 von 30 Millionen auf 1 Million gesunken ist.

Kunde: Wildlife Aid UK
Illustration: Sandra Dieckmann
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats