Philipp und Keuntje

Was der Audi TT RS und Iron-Man-Champion Patrick Lange gemeinsam haben

Patrick Lange quält sich im Audi-Spot beim Training
© Audi
Patrick Lange quält sich im Audi-Spot beim Training
Stärke, Schnelligkeit, Ausdauer: Wer den Iron Man auf Hawaii zweimal in Folge gewinnt, muss all diese Eigenschaften vereinen. Patrick Lange ist dieses Kunststück gelungen. Deswegen spielt der Darmstädter Triathlet nun die Hauptrolle in einem neuen Online-Spot für den neuen Audi TT RS. Denn auch der Sportwagen aus Ingolstadt ist ein Leistungswunder, so die Botschaft des von Philipp und Keuntje kreierten Commercials.
Dementsprechend lautet der Claim auch "All is all you need". Allerdings besticht der Spot weniger durch die Botschaft, sondern vor allem durch die Aufbereitung: Regisseur Daniel Michaelis und die Produktionsfirma SixtySeven Pictures haben Langes Training und die Fahreigenschaften des Audi TT RS vor traumhafter Kulisse inszeniert und zu einem mitreißenden Actionfilm verbunden. Eigentlich schade, dass der 80-Sekünder nur auf der Audi-Website und bei Youtube zu sehen ist.
"Der Audi TT RS ist ein absoluter Spitzensportler und natürlich passt Patrick mit dem Sport, den er macht, perfekt zu unserem Auto", sagt Michael Finke, Head of Marketing and Communications bei Audi Sport. Allerdings kam bei Audi diese Einsicht erst mit dem sportlichen Erfolg Langes. Noch vor drei Jahren stand der heute 32-Jährige vor dem Karriereende - weil er keine Sponsoren hatte.


Nach dem ersten Erfolg bei der Iron-Man-Weltmeisterschaft auf Hawaii kamen dann aber auch die Geldgeber. Inzwischen hat Lange neben Audi namhafte Sponsoren wie Erdinger, Garmin oder den Fahrrahdhersteller Canyon. Zudem wurde er im vergangenen Jahr zu Deutschlands "Sportler des Jahres" gewählt.

Bei Philipp und Keuntje zeichnet ein Team um Executive Creative Director Jan-Sievert Krause für die Kampagne verantwortlich. Bei Audi ist neben Finke Fachreferentin Jutta Hobmaier an der Kampagne beteiligt. ire
stats