Little Big Change

Buzzman und die niedliche Windel-Revolution

   Artikel anhören
Die kleinen Protagonisten des Spots halten ein Plädoyer für die Windel-Revolution
Buzzman
Die kleinen Protagonisten des Spots halten ein Plädoyer für die Windel-Revolution
In Zeiten, in denen nachhaltiges Denken und Handeln eine immer größere Rolle in Gesellschaft und Wirtschaft spielt, liegen auch Öko-Windeln mehr und mehr im Trend. Wie man als neue Marke in dem Segment Aufmerksamkeit für sein Produkt erregt, zeigt Little Big Change gemeinsam mit der Pariser Agentur Buzzman und einem genauso spaßigen wie niedlichen Launch-Film.
Dass Werbung mit Babys funktioniert und nachhaltig auf die Marke einzahlt, wissen wir spätestens seit den legendären "Rollerbabies" von BETC Paris für Evian aus dem Jahr 2009. Die junge Windel-Brand Little Big Change tut in ihrer Launch-Kampagne jetzt das Naheliegende und lässt Babys nur mit Windel bekleidet ein Plädoyer für ökologisch hergestellte Windeln halten. Dabei stehen die Botschaften, die sich gegen die mit Chlor und Parfüm versetzten Produkte von großen Marken richten, auf den Windeln der kleinen Protagonisten geschrieben. So heißt es in einer Sequenz zum Beispiel: "Notre caca mérite mieux" (Übersetzung darf jeder selbst googeln). Am Ende des 80-Sekünders steht der passende Markenclaim: "Windeln, die etwas zu sagen haben".


Little Big Change hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Windel-Markt mit seinen Öko-Produkten zu revolutionieren. Das Unternehmen setzt dabei auf einen Herstellungsprozess ohne jeglichen Giftstoffe wie Chlor, Latex oder anderen Allergenen. Alle Informationen hält Little Big Change auf seiner Website bereit. Die Windeln können direkt online und optional in einem Abo erworben werden. Ein Paket mit rund 30 Windeln und 70 Reinigungstüchern gibt es ab 7,50 Euro.

Bei Buzzman zeichnen Georges Mohammed-Chérif (President and Executive Creative Director), Thomas Granger (Vice-President), Julien Levilain (Managing Director), Julien Doucet, Lilian Moine (Creative Directors), Clément Scherrer (Head of Strategic Planning), Fanny Camus-Tournier (Strategic Planning) sowie Julien Scaglione (Head of Social Media) federführend verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Caviar, Regie führte Thomas Ralph. Die Postproduktion übernahm Firm Studio. Der Sound kommt von Schmoozett
stats