Leo Burnett

McDonald's und die Liebe auf den ersten Blick im Fastfood-Restaurant

McDonald's und Leo Burnett erzählen in dem Spot eine Liebesgeschichte in schnellen Schnitten
© Screenshot Youtube
McDonald's und Leo Burnett erzählen in dem Spot eine Liebesgeschichte in schnellen Schnitten
Liebesgeschichten in der Werbung gibt es ja bekanntlich zuhauf. Dass jemand die Liebe auf den ersten Blick im Fastfood-Restaurant findet, erscheint jedoch eher ungewöhnlich. Genau diese Story erzählen McDonald's UK und Leo Burnett London jetzt in ihrer neuen TV-Kampagne.
"Make A Bold Move" ist ein klassischer 30-Sekünder, der sowohl im TV als auch in den sozialen Netzwerken zum Einsatz kommt. Der Spot erzählt die Geschichte eines Teenagers, dessen Schwarm bei McDonald's an der Kasse arbeitet. Von seinen Freunden zur Kontaktaufnahme und Bestellung gedrängt, gehen ihm noch bevor er ein Wort sagen kann die spektakulär inszenierten Bilder der zukünftigen Romanze durch den Kopf. Doch der Schwarm weiß genau, was der junge Protagonist sagen, oder besser: bestellen will.

Mit dem stark produzierten Commercial bewirbt McDonald's in Großbritannien seit dieser Woche die Big Flavour Wraps in der Geschmacksrichtung "The Fiery Buffalo Chicken One". Bei Leo Burnett London zeichnen Chaka Sobhani (Chief Creative Officer), Pete Heyes (Creative Director), Gary Lathwell und Liane Dowling (Creatives) für die Kreation verantwortlich. Mediaplanung und -einkauf übernahm OMDtt


stats