"Jurassic Park"

Warum ein riesiger Jeff Goldblum derzeit Londons größte Touristen-Attraktion ist

Eine liegende Statue von Jeff Goldblum überrascht dieser Tage Passanten vor der Tower Bridge in London
© CNN
Eine liegende Statue von Jeff Goldblum überrascht dieser Tage Passanten vor der Tower Bridge in London
Passanten und Touristen in London staunten am Mittwochmorgen nicht schlecht, als sie in unmittelbarer Nähe zur berühmten Tower Bridge eine mehr als sieben Meter lange Statue erblickt haben. Auf den zweiten Blick haben vor allem Cineasten die Figur erkannt: Sie ist ein Abbild von Jeff Goldblum und dessen kultiger Liegend-Pose aus "Jurassic Park". Mit der aufmerksamkeitsstarken Installation bewirbt der Pay-TV-Sender Sky UK sein Video-on-Demand-Angebot Now TV, wo es den Dinosaurier-Blockbuster von Steven Spielberg zum 25. Jubiläum zu sehen gibt.
Die Rolle des Mathematikers Dr. Ian Malcolm in "Jurassic Park" ist für den US-Schauspieler Jeff Goldblum so etwas wie die Rolle seines Lebens. Vor allem Fans in den USA verehren den heute 65-Jährigen, der auch in den Sequels "Vergessene Welt: Jurassic Park" (1997) und jüngst "Jurassic World: Das gefallene Königreich" (2018) mitwirkte, für seine Rolle als Chaostheoretiker in dem Science-Fiction-Epos. Insbesondere eine Szene hat es dabei zum Meme gebracht und Kultcharaktererreicht: Die nämlich, in der Goldblum nach einem Dinosaurierangriff mit weit geöffnetem Hemd und laszivem Blick posiert - und das obwohl er schwer verwundet ist.
Jetzt setzt Sky UK gemeinsam mit Fever PR der berühmten Pose direkt am Themsenufer in London ein Denkmal -und stiehlt so der Tower Bridge die Show. Bis Ende Juli ist die Installation zu sehen, mit der die Sendergruppe für das Streamingangebot Now TV trommelt. Dort können Abonnenten unter anderem "Jurassic Park" sehen, der vor fast genau 25 Jahren - am 11. Juni 1993 in den USA Kinopremiere feierte.

Die ungewöhnliche Werbeaktion dürfte sich für Sky bezahlt machen. In weniger als 24 Stunden hat die Installation bereits zahlreiche PR von großen nationalen wie internationalen Medien bekommen und verbreitet sich über den Hashtag #JurassicJeff rasant auf Twitter. Auf zahlreichen Selfies der Passanten sind zudem prominent die mit dem Now-TV-Logo gebrandeten Liegestühle zu sehen, von denen aus man die Goldblum-Statue bewundern kann. Alles richtig gemacht, Sky. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats