Heimat active für Adidas

Neuer, Gnabry und Co. üben den Schulterschluss mit den Fans

Nationalstürmer Timo Werner inmitten von Fans
© Adidas
Nationalstürmer Timo Werner inmitten von Fans
Wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft heute Abend in Frankfurt gegen Nordirland antritt, werden die Spieler zum zweiten Mal ihr neues Heimtrikot tragen. Doch zuvor haben sich die deutschen Nationalspieler unter das Volk gemischt.
"Zusammen können wir alles": Diese Botschaft senden das DFB-Team und sein Ausrüster Adidas vor dem abschließenden EM-Qualifikationsspiel gegen die Nordiren in der Commerzbank-Arena. Sportlich geht es um nicht mehr viel, die deutsche Nationalmannschaft ist bereits für das Turnier im kommenden Jahr qualifiziert.


Dennoch ist die Partie nicht ganz ohne Bedeutung: Der letzte Eindruck eines Länderspieljahres wird in den Medien nicht selten zu Vorhersagen für das kommende Jahr genutzt. Und auch die Zuschauerfrage wird wieder aufkommen - je nachdem, wie gut die Frankfurter Arena gefüllt sein wird.

Das DFB-Team und seine gefühlte Entfremdung von den Fans ist spätestens seit der verkorksten Weltmeisterschaft 2018 ein Thema. Zu späte Anstoßzeiten, teure Trikots, entrückte Spieler und zu viel Marketing: Die Vorwürfe von Medien und Anhängern wiegen schwer. Auch vor diesem Hintergrund sollte man die Kampagne sehen, die der DFB nun zum Launch des neuen Trikots der Nationalmannschaft gestartet hat.
In dem von Heimat active kreierten und von Digitalsinn produzierten Film mischen sich Nationalspieler wie Manuel Neuer, Serge Gnabry, Toni Kroos, Timo Werner und Nico Schulz unter jene Menschen, auf deren Unterstützung sie hoffen. Die Begegnungen mit den Fans fanden etwa in einer Kneipe, im Museum und vor einem Späti in Berlin statt. Bei dieser Gelegenheit bekamen die Anhänger auch gleich ein neues Jersey überreicht. "Jeder von uns ist Teil von dem, was wir ein Team nennen", heißt es dazu auf dem Off.


Der Film wird vor allem über die sozialen Netzwerke verbreitet. Zu sehen ist er unter anderem auf dem offiziellen Instagram-Kanal von Adidas, aber auch auf den Kanälen der Spieler und des DFB. ire
stats