Black Friday Week

So eiskalt feiert Playstation die Spielfreude in den eigenen vier Wänden

Bei diesem Anblick bleibt man lieber daheim und zockt, vermittelt Playstation im neuen werbespot.
© Screenshot Playstation
Bei diesem Anblick bleibt man lieber daheim und zockt, vermittelt Playstation im neuen werbespot.
Für Schnäppchenjäger im Internet beginnt am Montag die wichtigste Woche das Jahres: Dann nämlich startet die Black Friday Week, die für Onlinehändler und ihr Marketing eine immer größere Bedeutung einnimmt. Playstation stimmt sich schon jetzt mit einem genauso eiskalten wie witzigen und musikalischen Spot auf die Woche ein.
Im Mittelpunkt des 45-sekündigen Commercials, das in den USA im TV sowie in den sozialen Netzwerken zum Einsatz kommt, steht ein junger Mann, der eines Morgens aufsteht und beim Blick aus dem Fenster eine freudige Entdeckung macht. Denn draußen tobt ein heftiger Schneesturm. Sofort fängt der Protagonist an, eine Ode auf das Spielen zu singen. Erst am Ende des Spots wird klar, dass er bei diesen Witterungsbedingen freilich das Spielen in den eigenen vier Wänden, genauer: das Zocken an der Playstation meint.


Mit dem urkomischen Spot - Höhepunkt ist eine eingefrorene Katze - bewirbt die Sony-Konsolenmarke ihre Angebote zur kommenden Aktionswoche. So vertreibt das Unternehmen derzeit verschiedene Bundles, die aus VR-Headsets, der Playstation 4, Spielen und mehreren Controllern bestehen. Schlechtes Wetter und die Playstation-Bundles: eine schönere Black Friday Week kann man sich bei den Playstation-Verantwortlichen kaum vorstellen.

Bei BBH New York zeichnen Gerard Caputo (Chief Creative Officer), Jonathan Mackler (Executive Creative Director), Lucas Bongianni, Colin Kim (Creative Directors), Aimee Perrin (Art Director), Stu Rubin (Copywriter), Bruno Borges (Head of Design), Stephanie Muñoz (Designer) sowie Ed Zazzera (Head of Production) verantwortlich. Produziert wurde der Film von MJZ, Regie führte Matthijs Van Heijningentt
stats