"Welcome Home"

Die rührende Mutter-Sohn-Geschichte von Ikea UK

   Artikel anhören
Der junge Protagonist in dem Ikea-Spot überrascht seine Mutter und mit einer tollen Idee
© Screenshot Youtube
Der junge Protagonist in dem Ikea-Spot überrascht seine Mutter und mit einer tollen Idee
In Großbritannien hat sich Ikea seit einiger Zeit auf die Fahnen geschrieben, die schönen Seiten des Alltags zu feiern. In dem neuen TV-Spot erzählt Stammagentur Mother London die rührende Geschichte eines Jungen, der seine Mutter mithilfe von Ikea-Produkten sicher nach Hause geleitet.
Der Film mit dem Titel "Welcome Home" ist eingebettet in die "Wonderful Everyday"-Kampagne, die der schwedische Möbelriese seit einigen Jahren im britischen TV spielt. Waren die Spots in jüngerer Vergangenheit gerne mal bunt und reich an Vignetten, setzt Mother diesmal auf eine bewegende Storyline rund um einen kleinen Protagonisten, der Abend für Abend darauf wartet, dass seine Mutter gesund von der Arbeit nach Hause kommt. Um ihr den bisweilen unheimlichen Weg durch die Dunkelheit der Vorstadt buchstäblich zu erhellen, kommt er auf eine großartige Idee.


Mit dem emotionalen und vorweihnachtlich anmutenden Spot, der bis Januar 2017 im britischen TV, im Kino sowie in Social Media und Mobile zu sehen ist, will Ikea laut eigenen Angaben verdeutlichen, welchen positiven Effekt Licht auf tägliche Wohlbefinden hat - und bewirbt zu diesem Zweck auf einer Microsite seine Beleuchtungs-Produkte.

"Welcome Home" wurde proudziert von Academy, Regie führte Frederic Planchon. Der Titelsong ist "Lighthouse" von Patrick Watson. tt
stats