Volkswagen Südafrika

Wenn der Praktikant im Büro zum Superstar wird

In dem Spot von Ogilvy für Volkswagen in Südafrika greift ein Praktikant nach den Sternen
Screenshot Youtube
In dem Spot von Ogilvy für Volkswagen in Südafrika greift ein Praktikant nach den Sternen
Ein nagelneues Auto kann bei seinem Besitzer ja schon mal für ein gesteigertes Selbstbewusstsein sorgen. Diesen Insight verwandelt Ogilvy & Mather in Südafrika jetzt in einen witzigen TV-Spot für die neue Generation des Kleinwagens Polo.
Der 45-Sekünder dreht sich um einen jungen Mann, der Praktikant eines Unternehmens namens "Spacecom" ist. Sein neuer VW Polo gibt ihm so viel Selbstbewusstsein, dass er sich mit dem Auto auf einen exponierten und für die Chefetage reservierten Firmenparkplatz stellt. Und das löst eine wahre Kettenreaktion bei den Kollegen aus: Auf einmal halten alle den Protagonisten für einen Chef und ehe er sich versieht, findet er sich in wichtigen Meetings wieder, wird ins All geschickt und muss weltbewegende Entscheidungen treffen. Die Botschaft am Ende des witzigen Commercials: "Beware the Confidence".

Bei Ogilvy in Südafrika zeichnen Pete Case (Chief Creative Officer), Tseliso Rangaka (Executive Creative Director), Nicholas Wittenberg (Associate Executive Creative Director), Mike Martin (Creative Director), Alex Goldberg (Creative Group Head/Copywriter), Ryan Barkhuizen (Creative Group Head) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Romance unter der Regie von Greg Gray. Director of Photography ist Rory O'Grady. Die Postproduktion übernahm Bladeworks, das Sounddesign Produce Sound. Die Visual Effects kommen von Chocolate Tribett


stats