Trashiger Versicherungs-Spot

Wie Hulk Hogan in Bestform die ganze Wrestling-Szene entlarvt

Hulk Hogan beweidst in dem trashigen Film für Centraal Beheer eine gesunde Portion Selbstironie
© Screenshot Youtube
Hulk Hogan beweidst in dem trashigen Film für Centraal Beheer eine gesunde Portion Selbstironie
Die Sonne Floridas, trashiges "Baywatch"-Feeling und ein alter Wrestling-Haudegen, der auch mit 63 Jahren immer noch top in Form ist - das sind die Zutaten des neuen Werbespots der niederländischen Versicherung Centraal Beheer. In dem von DDB & Tribal Worldwide entwickelten Film beweist Kult-Muskelprotz Hulk Hogan viel Selbstironie - und nimmt die ganze Wrestling-Branche aufs Korn.
In dem 80-Sekünder, der sowohl online als auch im niederländischen TV zu sehen ist, ist die vierköpfige Testimonial-Familie von Centraal Beheer beim Urlaub in Clearwater Beach, Florida, zu sehen, als Mutter Margreet plötzlich die Handtasche gestohlen wird. Zunächst kann der Dieb flüchten, wird jedoch schnell von dem prominenten Testimonial gestellt. Klar, dass der langjährige Wrestler nicht einfach die Tasche zurückgibt, sondern die Situation vielmehr zur großen Hulk-Hogan-Show macht. Aber ob damit der Familie wirklich geholfen ist?


Mit dem witzigen Commercial setzt Centraal Beheer seine traditionsreiche "Even Apeldoorn bellen"-Kampagne (zu deutsch: "Einfach in Apeldoorn anrufen", Apeldoorn ist der Hauptsitz der Versicherung, Anm. d. Red.) fort, die bereits seit stolzen 30 Jahren läuft. "Hulk" ist laut Unternehmensangaben bereits das 60. Commercial der Kampagne.

Produziert wurde der Film von In Case of Fire unter der Regie von Sven Super. Verantwortlicher Executive Creative Director bei DDB & Tribal Worldwide in Amsterdam ist Dylan de Backer. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats