"The Aviator"-Remake

Denham brilliert mit zehnminütigem Jeans-Blockbuster

Nach "American Psycho" bringt Denham jetzt eine Hommage an "Aviator" an den Start
© Screenshot Youtube
Nach "American Psycho" bringt Denham jetzt eine Hommage an "Aviator" an den Start
Dass die Verantwortlichen bei Denham Jeans ein Händchen für hochwertig exekutierte Filmparodien haben, haben sie im letzten Jahr mit ihrer Version von "American Psycho" bewiesen, die unter anderem in Cannes abräumte. Gemeinsam mit dem Produktionsstudio Mike Teevee legt die Marke jetzt nach und bringt den zehnminütigen Kurzfilm "The Jeanmaker" an den Start, der die Geschichte von Luftfahrtpionier Howard Hughes ("The Aviator") nacherzählt - nur ist der diesmal verrückt nach Jeans.
Nachdem in "Denham Psycho" noch bärtige Hipster die Hauptrollen spielten, steht nun die Jeans und dessen Bedeutung für die Hochkultur im Mittelpunkt des neuen Aufschlags. Besonders wichtig dabei: das richtige Rezept zur Herstellung des perfekt sitzenden Beinkleids. Wie schon im Vorgänger setzen Denham und Mike Teevee auch in "The Jeanmaker" auf eine herausragende Produktion, viel Liebe zur filmischen Vorlage von Martin Scorsese aus dem Jahr 2004 (siehe Trailer unten). Dennoch wird die adaptierte Geschichte hier natürlich mit einem klar sichtbaren Augenzwinkern erzählt.
Nach "Denham Psycho" und dem "Aviator"-Remake will die Marke ihre "Explicit-Remake"-Reihe, die sie auf ihrer Website präsentiert, weiter fortsetzen. Man darf gespannt sein, welchem Hollywood-Klassiker sich das Team als nächstes annimmt.


Das Drehbuch für "The Jeanmaker" stammt aus der Feder von John Weich. Regie führte Hugo Keijzer. Hinter der Kamera stand Robbie van Brussel. tt



stats