Road-Safety

La Chose zeigt das bewegende Leid der Angehörigen

   Artikel anhören
La Chose zeigt die Trauer der Angehörigen
© Screenshot Youtube / Sécurité routière
La Chose zeigt die Trauer der Angehörigen
Ein Auto-Unfall zerstört Leben und Schicksale - auch das derjenigen, die an der Kollision nicht direkt beteiligt waren: Familie, Freunde und Verwandte der Unfallopfer. Ein bewegender Road-Safety-Spot für das französische Innenministerium macht mit emotionalen Bildern und packenden Slow-Motion-Sequenzen auf diesen "Shockwave"-Effekt aufmerksam.
"Nicholas ist kurz davor, einen Unfall zu haben. Er wird in ein paar Minuten sterben", sagt eine Stimme aus dem Off zu Beginn des 80-sekündigen Films (Kreation: La Chose; Produktion: Quad Group). "Sophie ist auf dem Weg zu ihrem Freund. Sie wird in einem Krankenhausbett aufwachen - ihre Beine nicht." Dann krachen die beiden Wagen frontal ineinander. Bis hierhin ein relativ bekanntes Schema für einen Road-Safety-Spot.


Doch statt die tatsächlichen Opfer Nicolas und Sophie (die man übrigens im Film nicht einmal zu Gesicht bekommt), in den Fokus zu nehmen, erzählt Regisseur Bruno Aveillan fortan die Geschichten der Angehörigen. "Nicolas' Vater ist der erste, der vom Tod seinen Sohnes hören wird. Er wird nie wieder lächeln." Sein Großvater weigere sich, den Tod seines Enkels zu akzeptieren. Von Sophies Angehörigen erfährt der Zuschauer etwa, dass der Vater jedes Opfer bringen wird, um ihr das Laufen wieder zu ermöglichen.

Aveillan erzeugt mit dem Einsatz von Slow-Motion-Effekten eine spezielle Atmosphäre, die an einen (Alp)Traum erinnert. Glassplitter und Metallstücke fliegen durch die Luft, mittendrin: die Angehörigen, denen die Trauer um ihre Lieben deutlich ins Gesicht geschrieben ist. Der Film endet mit der zentralen Message: Hinter jedem Unfall-Opfer gibt es Opfer im Leben.


Entstanden ist die Arbeit für die "Direction de la sécurité et de la circulation routières" (DSCR), eine Delegation für Sicherheit im Straßenverkehr, die innerhalb des franzöischen Innenministeriums angesiedelt ist. ron
stats