UK-Kampagne

Reeboks atmosphärische Rückkehr zu den nordenglischen Wurzeln

   Artikel anhören
Stadtimpression aus der UK-Kampagne von Reebok
© Youtube/Unternehmen
Stadtimpression aus der UK-Kampagne von Reebok
Manchester ist nicht nur grau. Vor allem ist die Stadt die Geburtsstätte zahlreicher bedeutender Bands, die vom Nordwesten Englands aus die Welt eroberten und ganze Generationen musikalisch prägten. Die einst in der Region gegründete Sportmarke Reebok feiert gemeinsam mit The Rig Out seine Manchester-Wurzeln jetzt mit einem atmosphärischen Onlineclip, der durch authentische Bilder, ein großartiges Voice-over und - natürlich - die Darstellung von trübem, nordenglischen Wetter besticht.
"Give Me Your Classics And I'll Show You The Future" heißt der zweiminütige Film, der die Geschichte eines jungen Paares erzählt, das mit dem Auto aus der bewölkten Vorstadt ins bunte Nachtleben Manchesters fährt. Dazu parliert die Erzählerstimme zunächst voller nostalgischem Pathos von der weltverändernden Kraft, die die Musikszene der Stadt vor 20 Jahren hatte - ehe im nächsten Schritt die Brücke zur Zukunft geschlagen wird, die die junge Generation von heute in Einklang mit den "Classics" selbst gestalten will - und die ebenso glorreich werden soll wie es die Vergangenheit war.

Mit dem Spot bewirbt Reebok seine "Classics"-Produktreihe und will dabei laut eigenen Angaben seine "innovative und wegweisende Marke" in den Mittelpunkt rücken, die das Schicksal von modernen Sport-Performances, genauso wie von britischer Jugendkultur mitgeprägt hat.

Bei The Rig Out zeichnet Creative Director Glenn Kitson federführend verantwortlich. Produziert wurde der Clip von RSA Films. Regie führte Anthony Crook. Die Musikkomposition übernahm Illum Sphere. Die beiden Protagonisten werden dargestellt von Kurtis Lowe und Jenny Bischof. Das Voice-over kommt von Schauspieler Paul Popplewell, der unter anderem in "24 Hour Party People", einem Film über die Musikszene Manchesters, mitwirkte. tt
stats