Jägermeister

Philipp und Keuntje überrascht Papis und Workaholics mit einer Hausbar

Mit der Hausbar macht Jägermeister feierwütigen Männern eine Freude - und zwar direkt vor der Haustür
© Agentur
Mit der Hausbar macht Jägermeister feierwütigen Männern eine Freude - und zwar direkt vor der Haustür
Einer geht noch: Zwar zog Philipp und Keuntje im Jägermeister-Pitch im Sommer gegenüber D&P den Kürzeren. Doch auch wenn die langjährige Zusammenarbeit offiziell zum neuen Jahr endete, zeigt die Kult-Likörmarke erst jetzt die finale Arbeit des alten Agenturpartners, bei der verantwortungsbewusste Männer von ihren Kumpels überrascht werden - mit einer mobilen Bar direkt vor der Haustür.
Wie der 80-sekündige Casefilm zur Aktion dokumentiert, adressiert Jägermeister mit seiner "Hausbar" all jene Männer, die nicht mehr in die Kneipe können, weil sie entweder arbeiten, sich um die Kinder kümmern oder - "noch schlimmer" - mit der Liebsten kuscheln müssen. Die Lösung für die zwangsweise Daheimgebliebenen ist eine eigens gefertige Pop-up-Bar, die sich direkt vor fast jeder Wohnungstür platzieren lässt und alles bietet, was ein gutes Trinklokal ausmacht: Tresen, Barmann, gemütliche Einrichtung, Musik, eine Dartscheibe und, natürlich, Jägermeister in rauen Mengen. Und natürlich sind auch die eigenen Freunde als Initiatoren dabei.


"Wenn es darum geht, gewachsene Gemeinschaften zu bestärken, ist Jägermeister ganz vorne mit dabei. Die Jägermeister-Hausbar führt diesen Gedanken konsequent weiter", so Robert Müller, Unitleiter Kreation bei PuK. Aktuell ist die Jägermeister-Hausbar noch auf Tour durch Deutschland. Die Aktion startete mit einem Aufruf auf der Website und den Online-Kanälen der Marke im November, bei dem Interessierte ihren Freund für die Hausbar nominieren konnten. Im Dezember wurden dann die Gewinner ermittelt.

Bei PuK zeichnen neben Müller Simon Jasper Philipp, Walter Schütz (Kreativdirektoren), Lara Blackwood, David Apel (Artdirektoren) sowie Adrienne Tonner und Nike Greulich (Texter) verantwortlich. Produziert wurde der Film von The Shack unter der Regie von Mike Beims. tt

stats