Marketing Stunt

Weshalb Jesus im See Genezareth nach Earned Media fischte

Mit diesem Onlinefilm zu einem wahrhaft biblischen Marketingmeeting wirbt die kanadische Proiduktionsfirma 1One Production für sich selbst
© Unternehmen
Mit diesem Onlinefilm zu einem wahrhaft biblischen Marketingmeeting wirbt die kanadische Proiduktionsfirma 1One Production für sich selbst
Wenn es um die optimale Selbstdarstellung geht, macht den kanadischen Werbedienstleistern so schnell niemand was vor. Jetzt glänzt die Filmproduktion 1One Production mit einer sehenswerten Fabel, die den Marketingpitch hinter den von Jesus vollbrachten Wundern schildert. Die Botschaft dahinter: Mit einer professionellen Produktionsfirma sind sogar Spezialeffekte wie die Wiederauferstehung kein Problem.
Der von der kanadischen Agentur IG2 kreierte Dreiminüter trifft die gelernte Tonalität des Bibelfilm-Genres perfekt: Gravitätisch und von dramatischer Musik begleitet schreitet der Sohn Gottes durch das gelobte Land. Erst als er ein Haus betritt merkt der überraschte Betrachter, dass Jesus sich zur weiteren Marketingplanung mit seinem Marketingteam trifft. Und die hier versammelten Typen, dürften jedem Mitglied der Werbebranche trotz ihrer biblischen Kleidung sehr bekannt vorkommen: Vom Berater, der mit väterlicher Strenge das Meeting leitet, über den jungen Agenturmitarbeiter, der mit unnötigen Beiträgen sein Fachwissen unter Beweis stellen will, bis zum blumig dozierenden Kreativen ist alles dabei.


Doch jenseits der Klischees trifft das Team durchaus den Geschmack ihres göttlichen Kunden: Denn da die Marktforschung zeigt, dass die Awareness für die Marke Jesus durch Marketingstunts - gläubigen Christen auch als Wunder bekannt - deutlich gestiegen ist, empfehlen sie als nächsten Stunt einen Spaziergang über den See Genezareth ("Wasser passt gut zur Marke").

Als typischer Kunde ist Jesus zwar von der Kreativität der Idee angetan, bezweifelt aber, dass der Stunt tatsächlich umgesetzt werden kann. Hier kommt nun der Vertreter von 1One Production ins Spiel, der seltsamerweise auch im gelobten Land mit Lederjacke und gegeltem Haar unterwegs ist. Er kann ihn beruhigen und verspricht, sich um alles zu kümmern. Selbst die Drehgenehmigung von den römischen Besatzern ist für ihn kein Problem. Nicht umsonst ist der Claim der Firma "Stunts made possible". cam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats