MUJI

R/GA kreiert großartige Leuchtinstallation aus 37.968 Farbstiften

R/GA Tokyo hat das beeindruckende Mural in einer Pariser MUJI-Filiale umgesetzt
© Screenshot Youtube
R/GA Tokyo hat das beeindruckende Mural in einer Pariser MUJI-Filiale umgesetzt
Die japanische Lifestylekette MUJI steht für minimalistisches Design und den Fokus auf Funktionalität. Gemeinsam mit R/GA Tokyo hat der Händler jetzt eine beeindruckende Leuchtinstallation hergestellt - aus insgesamt 37.968 Farbstiften der Marke. Das Ergebnis ist ein weihnachtliches Geschenk von MUJI und Tokyo Metropolitan Government an die Stadt Paris.
Der zweiminütige Casefilm des Unternehmens auf Youtube dokumentiert die Herstellung des großartigen Murals in einer Pariser MUJI-Filiale: Die fast 38.000 Stifte wurden mühevoll zu einem Skyline-Motiv aufeinandergetürmt, das den Tokyo Tower zeigt. Mithilfe eines aufwendigen Projektionsmapping-Verfahrens wurde die Installation schließlich beleuchtet.


Seit dem 2. Dezember und noch bis zum 17. Dezember können die Kunden das Kunstwerk in der Filiale bewundern. Danach werden die Stifte verschenkt. Dass ausgerechnet der Tokyo Tower das Mural ziert, ist natürlich kein Zufall: Schließlich ist der 333 Meter hohe Turm 1958 nach dem Vorbild des Pariser Eiffelturms errichtet worden.

MUJI ist die Kurzform von Mujirushi Ryōhin, was frei übersetzt so viel bedeutet wie "Keine Marke, gute Produkte". Das Unternehmen setzt zudem auf eine ressourcenschonende Herstellung seiner Produkte. Das MUJI-Sortiment umfasst Schreibwaren, Büroartikel, Möbel, Kleidung, Kosmetika sowie Haushaltsgeräte. In Deutschland ist MUJI mit sieben Filialen  in Berlin, Düsseldorf, München, Köln, Hamburg und Frankfurt am Main vertreten. tt
stats