Lotto New Zealand

Dieser DDB-Film lebt von seinem überraschenden Twist

Die zwei Protagonisten des cineastischen Lotto-New-Zealand-Films
Screenshot Youtube
Die zwei Protagonisten des cineastischen Lotto-New-Zealand-Films
Einen Sportwagen kaufen, den Eltern ein neues Haus spendieren oder auf Weltreise gehen: Jeder hat sich schon einmal gefragt, was er mit einem Millionengewinn anstellen würde - ganz so wie die zwei Geldtransporter-Fahrer im neuen hollywoodreifen Werbefilm von DDB für Lotto New Zealand.
Der zweiminütige Clip mit dem Titel "Imagine" erzählt die Geschichte zweier Geldtransporter-Fahrer, die jeden Arbeitstag nur wenige Meter entfernt vom ganz großen Geld verbringen. Als sie darüber schwadronieren, was jeder von ihnen mit dem Jackpot im Lotto anfangen würde, kommt der eine plötzlich auf die Idee, mit den Millionen im Laderaum durchzubrennen. Als die Spannung ins Unermessliche steigt, kommt es zum für den Zuschauer überraschenden Twist in der Story.

Laut DDB basiert "Imagine" auf der wahren Geschichte eines Neuseeländers, der 15 Millionen Dollar gewann und seinen Gewinn mit einem Freund teilte - so, wie es die beiden Jahre zuvor vereinbart hatten. Der Spot ist online und im Kino zu sehen und kommt im TV in einer gekürzten Fassung zum Einsatz.

Bei DDB in Neuseeland zeichnen Damon Stapleton (Chief Creative Officer), Shane Bradnick (Executive Creative Director), Brett Colliver und Mike Felix (Creative Directors) verantwortlich. Produziert wurde der Film von Scoundrel unter der Regie von Tim Bullock. Die Postproduktion übernahm Blockheadtt

stats