Lew'Lara/TBWA

Café Pelé und das ansteckende Billboard

   Artikel anhören
Gähn: Diese interaktive Billboard animiert zum Kaffeetrinken
© Screenshot Youtube
Gähn: Diese interaktive Billboard animiert zum Kaffeetrinken
So clever kann Werbung sein: Die brasilianische Agentur Lew'Lara/TBWA hat ein interaktives Billboard entwickelt, auf dem ein Mann zu sehen ist, der pausenlos gähnt. Kein Wunder, dass die Werbefläche auf viele Passanten ansteckend wirkt.
Wie der 90-sekündige Casefilm der Kreativagentur auf Youtube dokumentiert, müssen zahlreiche heimlich gefilmte Menschen in der U-Bahn-Station, wo das Billboard aufgestellt ist, tatsächlich gähnen, sobald es der Protagonist auf dem Plakat tut. Nach einigen Sekunden folgt die genauso simple wie treffende Botschaft des Werbungtreibenden Café Pelé: "Hast du auch gegähnt? Dann ist es Zeit für Kaffee." Und zeitgleich versorgen ein paar weibliche Promoterinnen die "Betroffenen" mit frischem Espresso der Marke - ein wirklich gelungener Stunt.


Interaktive Werbeflächen, die auf vorbeilaufende Menschen reagieren, liegen seit einiger Zeit im Trend: Erst vor kurzem brillierte Ogilvy One mit einem ganz ähnlichen Billboard um einen heimatlosen Hund für das Tierheim Battersea Dogs & Cats Home. Im vergangenen Jahr räumte zudem die schwedische Agentur Akestam Holst mit einer digitalen Anzeige ab, die mit den wehenden Haaren einer jungen Frau auf einfahrende Züge reagierte.

Bei Lew'Lara/TBWA zeichnen Manir Fadel (Chief Creative Officer), Felipe Luchi (Executive Creative Director), Lucas Veloso (Copywriter), André Mezzomo und Digo Souto (Art Directors) verantwortlich. tt
stats