Imagekampagne

Grey Berlin inszeniert TLC-Stars in Mashup-Spot

   Artikel anhören
Szene aus dem neuen TLC-Imagespot
© Screenshot Youtube / TLC Deutschland
Szene aus dem neuen TLC-Imagespot
So musikalisch hat man die TLC-Stars aus "Cake Boss", "Breaking Amish" oder "Whitney" wohl noch nie gesehen: In einem coolen Mashup-Song hat Grey Berlin die Schauspieler auf witzige Weise vereint. Das Video markiert das nächste Kapitel der Imagekampagne für den Frauensender.
Der Mix machts: Das knapp 80-sekündige Video hat die Agentur zusammen mit dem New Yorker Videokünstler Chris Lohr realisiert. Nach über einhundert Stunden Fleißarbeit ist ein Remix des Welthits "We are familiy" von Sister Sledge aus dem Jahre 1979 entstanden - gesungen und performt von den Stars der verschiedenen TLC-Serien und -Formate.

"Unser Ziel war es, das breit gefächerte Programm von TLC nicht mit den üblichen Trailer-Ausschnitten zu bewerben. Wir wollten einen Spot, der die Vielfalt des Programms zeigt, aber trotzdem unterhält und als Imagespot langfristig einsetzbar ist", erklärt Matthias Meusel, Managing Director von Grey Berlin.

Sein Kollege, Kreativdirektor Achim Weber, sieht in dem Mashup-Stil das passende Format, um die große Bandbreite des zur Discovery-Communications-Mediengruppe gehörenden Senders zu verdeutlichen. Eingesetzt wird der Spot Online auf Youtube, als Pre-Roll sowie im TV. Der genaue Mediaplan (Agentur: Maxus, Düsseldorf) soll erst in Kürze feststehen.

Ende April hatten TLC und Grey den Startschuss für die Imagekampagne gegeben. Der erste Flight bestand aus Printanzeigen, Out of Home und Online. Grey hatte den Kunden nach einem Pitch im Frühjahr 2014 gewonnen. jm
stats