Ikea & Mother

Wenn die Küche zum Affen-Spielplatz wird

In der Ikea-Küche gibt es viel zu entdecken
© Ikea / Screenshot Youtube
In der Ikea-Küche gibt es viel zu entdecken
Kochen ist langweilig? Sie betreten die Küche nur, um etwas zu Trinken aus dem Kühlschrank zu holen oder schnell eine Pizza in den Ofen zu schieben? Dass man in einer Küche auch tierischen Spaß haben kann, beweisen Ikea Großbritannien und ihre Kreativagentur Mother in London - im wahrsten Sinne des Wortes.
Küchen von Ikea wecken den Entdeckergeist, und darin zu Kochen macht riesigen Spaß. Um diese Botschaft zu verbreiten, haben die Kreativen von Mother ungewöhnliche Protagonisten ans Filmset geholt: eine Horde wilder Affen.


Ungewöhnlich auch der Drehort selbst: So hat Ikea eine Küche der Linie Metod mitten im Jaguar Rescue Center in Costa Rica aufgebaut und Brüll-, und Klammeraffen sowie Kapuzineräffchen auf Entdeckungstour geschickt. Im Handumdrehen ist die Küche in einen Dschungel-Spielplatz verwandelt.

Der von MJZ produzierte 90-Sekünder (Regie: Juan Cabral) ist der neueste Spot der erfolgreichen "The wonderful everyday"-Kampagne, die der Branchendienst "Campaign" zur Kampagne des Jahres 2014 gekürt hatte. Während die Langversion online eingesetzt wird, läuft der Clip bis Mitte September als 60-, 30- und 10-Sekünder im britischen und irischen Werbefernsehen. Komplettiert wird das Maßnahmenpaket mit Print, CRM, PR, Outdoor und Digital.


"Für viele Menschen ist Kochen eine lästige Pflicht. Mit unserer Kampagne wollen wir diese Einstellung ändern und zeigen, wie viel Spaß Kochen mit dem Partner, der Familie oder Freunden machen kann", erklärt Peter Wright, Marketing Manager für Ikea UK und Irland. jm


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats