Foodporn

Wie Ikea den Hype auf Facebook und Instagram veralbert

Im Ikea-Spot geht es um das perfekte Essensbild
© Screenshot Youtube / IKEA
Im Ikea-Spot geht es um das perfekte Essensbild
Themenseiten zu diesem Artikel:
Wer hat sie nicht im Freundeskreis: Food-Fetischisten, die mit Bildern von selbstgebackenem Kuchen oder üppig dekorierten Essenstellern auf Like-Fang gehen. Ikea nimmt nun den Foodporn-Hype auf Facebook und Instagram mit einem opulenten Video aufs Korn - und zeigt, dass es dieses Hobby nicht erst seit dem Social-Media-Zeitalter gibt.
Es muss nicht immer das perfekte Menü sein. "Entspann dich" ist das Motto des rund 90-sekündigen Online-Spots, mit dem die schwedische Möbelkette ein Zeichen gegen Erwartungen setzen will, die unser Leben unnötig kompliziert machen können: "Es ist nur Essen. Kein Wettbewerb" so die Botschaft des Auftritts. "Ikea will dir helfen, dich vom Stress zu verabschieden und den Spaß am gemeinsamen Kochen und Essen neu zu entdecken", erklärt das Unternehmen. Und wie könnte man das am besten umsetzen, als mit Küchen und Produkten von Ikea?!

In dem von Acne in Stockholm kreierten Werbefilm nehmen die Schweden die Zuschauer mit in die Zeit des Rokoko, als sich die Männer noch mit Justaucorps und weißer Spitzenhalsbinde kleideten und die Damenwelt auf voluminöse Hochsteckfrisuren standen. Und wer hätte es gedacht: Auch im 18. Jahrhundert ging es oftmals um das perfekte Essensbild und die Sehnsucht nach sovielen Likes wie möglich. Regie führte das Duo Tompa & Rondo. jeb


stats