Dorian & Daniel

Wie die "Dear Brother"-Macher aus Kindern clevere Charmeure machen

   Artikel anhören
Die drei Kinder haben ihr Ziel fest im Visier
© Screenshot Youtube / Serengeti-Park
Die drei Kinder haben ihr Ziel fest im Visier
Mit dem Spec-Spot "Dear Brother" für Johnnie Walker räumen die beiden Jungregisseure Dorian Lebherz und Daniel Titz einen Preis nach dem anderen ab. Nun hat die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje das Duo für einen Imagespot im Auftrag des Hodenhagener Serengeti Parks engagiert. Und auch in dieser Arbeit brillieren die beiden wieder durch emotionales Storytelling. Die Helden in dem äußerst charmanten Video sind drei pfiffige Kinder, die nichts unversucht lassen, um ihr Ziel zu erreichen.
Bei solchen Szenen können sich Eltern nur verwundert die Augen reiben: Der sonst so aufmüpfige Nachwuchs hilft freiwillig im Haushalt, sitzt fast unheimlich ruhig und ohne zu streiten am Tisch und bringt den Eltern sogar das Frühstück ans Bett. Doch dann wird Mama und Papa plötzlich klar, was dahinter steckt.


Der wunderbar erzählte 60-sekündige Spot soll den Safaripark in Niedersachsen als lohnenswertes Ausflugsziel für Familien mit Kindern positionieren. Den Auftrag dafür hatte sich die verantwortliche Hamburger Agentur Philipp und Keuntje als erstes Projekt künftiger Zusammenarbeit ohne Pitch gesichert. Die Produktion übernahm Bigfish, Berlin.

Zu sehen gibt es das Video ab sofort auf Facebook, Instagram und Youtube. Im kommenden Jahr folgt die Schaltung im TV. Auf Agenturseite verantwortet das Team um Kreativdirektor Justin Joshua den Auftritt. jeb
stats