Cineplex

Die rührende Freundschaftsgeschichte von Lily und einem Schneemann

   Artikel anhören
Cineplex ist mit "Lily & The Snowman" eine berührende Weihnachtsgeschichte gelungen
© Screenshot Youtube
Cineplex ist mit "Lily & The Snowman" eine berührende Weihnachtsgeschichte gelungen
In diesem Jahr gab es wohl so viele sentimentale Weihnachtskampagnen wie nie zuvor. Und auch, wenn man als Zuschauer knapp eine Woche vor Heiligabend langsam genug hat von Edekas "Heimkommen" und anderen Tearjerker-Spots - diesen animierten Weihnachtsfilm von Zulu Alpha Kilo für Cineplex muss man sich unbedingt noch ansehen.
Der zweiminütige Film erzählt die rührende Geschichte eines kleinen Mädchens namens Lily und ihres ungewöhnlichen Freundes: einem Schneemann, den sie selbst gebaut hat. Das Besondere: Wenn im Haus das Licht angeht, erwacht dieser zum Leben und lässt Lily in die spektakulären Welten seines Schattenspiels eintauchen. Als der Winter langsam endet und der Schneemann zu schmilzen beginnt, kommt die Protagonistin auf eine zunächst gute Konservierungs-Idee, mit der der eisige Gefährte am Leben gehalten werden kann. Doch im Laufe der folgenden Jahre wird der einst lieb gemeinte Einfall zur echten Bewährungsprobe für die Freundschaft der beiden.


Der animierte Kurzfilm hat alles, was eine großartige Weihnachtsgeschichte braucht: eine herausragende Produktion von Hornet, zwei liebenswürdige Charaktere und eine Story mit der tiefgründigen Botschaft, dass man schöne Erinnerungen und gute Freundschaften nie vergessen sollte - ganz ähnlich, wie einen außergewöhnlichen Besuch in einem Cineplex-Kino, wo "Lily & The Snowman" dieser Tage zu sehen ist.
Bei Zulu Alpha Kilo zeichnen Za Mroueh (Chief Creative Officer), Allen Oke (Executive Creative Director), Noel Fenn, Andrew Caie (Associate Creative Directors), Guilherme Bermejo (Art Director) sowie Nick Doerr (Writer) verantwortlich. Regie führten Dan & Jason und Hyesung Park. Die Musik kommt von Vapor Music, der Titelsong ist eine Coverversion des Genesins-Songs "Follow You, Follow Me" von Adaline. Die Mediaplanung steuerte PHD. tt
stats