BETC für Canal+

Die lautstarke Hommage an enthusiastische Sport-Kommentatoren

Szene aus dem Spot von Canal+
© Screenshot Youtube / BETC Paris
Szene aus dem Spot von Canal+
Spätestens seit der Fußball-EM ist Gudmundur Benediktsson Kult. Der isländische Sportkommentator geriet bei den Toren seiner Wikinger derart in Ekstase, dass man einen völligen Nervenzusammenbruch befürchten musste. Der französische Pay-TV-Sender Canal+ huldigt solchen Mikrofonhelden nun mit einem gleichermaßen charmanten wie ohrenbetäubenden Spot.
Für TV-Größen wie Benediktsson und auch Herbert Zimmermann ("Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen...Rahn schießt...Tor, Tor!!!!") oder Sky-Mann Wolff-Christoph Fuss ist Fußball nicht nur ein Job. Sie leben ihn. Das ist auch bei dem perfekt gecasteten Protagonisten im TV-Spot von Canal+ der Fall. Anlass seines enthusiastischen Ausrasters ist ein Tor des Weltfußballers Messi. Seine Begeisterung darüber ist so stark, dass sie auch in den unterschiedlichsten Situationen außerhalb des Stadions noch unhörbar nachwirkt - sogar bei der Polizeikontrolle und beim Zahnarzt.


"Der Sport hört nie auf", so die Botschaft des von Stammbetreuer BETC Paris kreierten witzigen Commercials. Mit ihm wirbt Canal+ für sein Angebot, das ingesamt 15 Sportkanäle umfasst. Die Produktion übernahm Scoundrel, Regie führte Tim Bullock. jeb
stats