NFL

Wie zwei Super-Bowl-Gewinner einen Fantasy-Football-Sender abfeiern

   Artikel anhören
Peyton Manning und Bruder Eli sind Fantasy-Football-Fans
© DirecTV/Youtube
Peyton Manning und Bruder Eli sind Fantasy-Football-Fans
Footballstar Peyton Manning ist in den USA bereits seit Jahren als urkomisches Testimonial bekannt, das vor allem für Mastercard sein schauspielerisches und komödiantisches Talent unter Beweis gestellt hat (siehe unten). Gemeinsam mit seinem Bruder Eli tritt der 38-Jährige jetzt in einem großartigen Spot von Grey New York für den Pay-TV-Anbieter DirecTV auf und zeigt eindrucksvoll, dass er auch noch das Zeug zum Hip-Hop-Star hat.
Mit "Fantasy Football Fantasy" bewirbt das Unternehmen den "Fantasy Zone Channel" des Anbieters - ein Sender, der sich rund um die Uhr mit Fantasy Football beschäftigt. In dem Werbeclip, der als Musikvideo mit einer Menge attraktiver Frauen, abenteuerlichen Ausflügen ins All und lässigen Autotune-Effekten getarnt ist, rappen die Manning-Brüder von den Vorzügen des Senders - und bedienen dabei selbstironisch sämtliche amerikanischen Klischees.


Bereits im letzten Jahr warben die beiden Profis - kaum weniger lustig - mit "Football on Your Phone" für die DirecTV-Football-App und sammelten mit dem Musikclip auf Youtube bis heute mehr als acht Millionen Klicks. Dem dürfte "Fantasy Football Fantasy" kaum in etwas nachstehen: Nach 24 Stunden wurde das Video bereits rund 1,7 Millionen Mal aufgerufen.

Bei Grey New York zeichnen Tor Myhren (Chief Creative Director), Dan Kelleher (Executive Creative Director), Doug Fallon (Group Creative Director), Steven Fogel (Group Creative Director), Kim Nguyen und Marques Gartrell (Creatives) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von DNA. Regie führte Director X. Die Musik kommt von Butter Music & Sound. tt




stats