Tech-Konferenz München bewirbt sich um die Austragung des Web Summits

Donnerstag, 17. Mai 2018
Portugals Premierminister António Costa (rechts) und Fernando Medina, Bürgermeister von Lissabon, bei der Eröffnung des Web Summits 2017
Portugals Premierminister António Costa (rechts) und Fernando Medina, Bürgermeister von Lissabon, bei der Eröffnung des Web Summits 2017
© Seb Daly/Web Summit

München könnte 2019 zum Treffpunkt Nummer 1 für die weltweite Tech-Szene avancieren: Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, bewirbt sich die Messe München als Austragungsort für den in der Internetwirtschaft bekannten Web Summit. Der Konferenz, die seit zwei Jahren in Lissabon stattfindet, wird es in der portugiesischen Hauptstadt mittlerweile zu eng. Deswegen suchen die Veranstalter für das nächste Jahr nach einer neuen Heimat.
Der Web Summit ist in den vergangenen Jahren zu einem der bekanntesten und beliebtesten Tech-Events weltweit aufgestiegen und zog zuletzt im November 2017 mehr als 60.000 Besucher aus 160 Ländern an. Vor knapp zehn Jahren fand die Veranstaltung erstmals in Dublin statt, zog allerdings vor zwei Jahren aus Platzgründen nach Lissabon um. Nun wird es auch dort offenbar zu eng. "Wir sind gerade in der Gründerszene viel besser als die Leute denken", zitiert die Süddeutsche Zeitung den Zweiten Bürgermeister Josef Schmid (CSU). Der Wirtschaftsausschuss im Stadtrat hatte sich demnach am Dienstag einstimmig dafür ausgesprochen, die Bewerbung der Messe München für den Web Summit finanziell zu unterstützen. Die größte Konferenz, die bislang in den Münchner Messehallen stattfand, hatte zwar "nur" 30.000 Teilnehmer, allerdings traut sich Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Chef der Messe, "voll zu", die Tech-Konferenz zu wuppen.
Web Summit
© Web Summit

Mehr zum Thema

Rückblick auf die Tech-Konferenz 5 abschließende Gedanken zum Web Summit in Lissabon

Sollte sich München tatsächlich durchsetzen können, fügt sich der Web Summit in eine Reihe von Tech-Veranstaltungen ein, die in der Landeshauptstadt beheimatet sind - etwa die DLD oder die Bits & Pretzels. Allerdings konkurriere München dem Medienbericht zufolge mit zehn bis fünfzehn anderen Städten um die Konferenz, auch mit vielen europäischen Hauptstädten. Die Entscheidung fällt im November, wenn das Event zum letzten Mal in Lissabon stattfindet. ron
HORIZONT Newsletter Tech Newsletter

1x täglich die Top-News für Digitale Marketer

 


Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats