Special

Künstliche Intelligenz boomt.
Fotolia

McKinsey-Studie Investitionen in Künstliche Intelligenz haben sich mehr als verdreifacht

Künstliche Intelligenz boomt.
Im vergangenen Jahr haben Tech-Unternehmen mehr als dreimal so viel in Künstliche Intelligenz investiert wie noch vor drei Jahren. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Unternehmensberaters McKinsey hervor. Demnach legten Google, Amazon und Co 2016 insgesamt 39 Milliarden US-Dollar für diese Zukunfstechnologie auf den Tisch.
von Giuseppe Rondinella, Donnerstag, 22. Juni 2017

27 Milliarden Dollar davon flossen in interne Forschung und Entwicklung intelligenter Roboter und selbstlernender Computer - vor allem bei den großen Tech-Unternehmen wie Google und Amazon. Weitere zwölf Milliarden gaben die Firmen für externes Know-How aus, etwa Private-Equity-Gesellschaften, Risikokapitalgeber oder im Rahmen von Fusionen und Übernahmen.

Der Großteil der derzeitigen externen Investitionen (rund 60 Prozent) fließen in maschinelles Lernen (bis zu 7 Milliarden Dollar), weitere wichtige Felder sind Bilderkennung (2,5 bis 3,5 Milliarden Dollar) und Spracherkennung (600 bis 900 Millionen Dollar). Für die Studie wurden im Auftrag von McKinsey über 3.000 Entscheider auf Vorstandsebene in zehn Ländern befragt. Neben Deutschland waren dies die USA, China, Großbritannien, Frankreich, Italien, Schweden, Südkorea, Japan und Kanada.
Klaas Wilhelm Bollhoefer, The unbelievable Machine Company
Bild: The unbelievable Machine Company

Mehr zum Thema

Data Thinking Warum Unternehmen unbedingt mit Künstlicher Intelligenz experimentieren sollten

Wenig überraschend ist die Erkenntnis der Studienmacher, dass vor allem traditionelle Unternehmen bei Künstlicher Intelligenz hinterherhinken. "Wir stehen in der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz noch am Anfang – doch die großen Digitalunternehmen haben mittlerweile massiv in diese Technologien investiert", sagt Peter Breuer, Seniorpartner im Kölner Büro von McKinsey. "Auch traditionelle Unternehmen sollten sich jetzt auf die Anwendungsfelder konzentrieren, in denen sie mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Kosten einsparen und neue Umsatzpotenziale erschließen können."

Doch die Firmen sind noch zurückhaltend. Nur 9 Prozent der befragten Unternehmensmanager gibt beispielsweise an, maschinelles Lernen schon in großem Umfang einzusetzen. Und nur 12 Prozent sehen sich beim Thema KI schon über ein Experimentierstadium hinausgekommen. ron

HORIZONT-AUSGABE MIT DIGITAL MARKETING REPORT - JETZT GRATIS LESEN

Das Thema Digitalmarketing steht auch im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe von HORIZONT, der in dieser Woche der große Report Digitalmarketing beiliegt. Der Report bietet einen großen Rundumschlag zu Themen wie Künstliche Intelligenz, Wear- und Hearables und Software-Anbietern. Jetzt die gesamte Ausgabe gratis lesen!

Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats