HORIZONT Tech Top-News zu Unicorns, Stefan Raab, Alexa-Skills, SAP, Deliveroo

Montag, 25. September 2017
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stefan Raab SAP Kevin Spacey Alexa Techcrunch Harry Otto Boom


Das ist mal ein Ding: Der Hollywood-Star und Start-up-Förderer Kevin Spacey ("House of Cards") hat gestern auf der "Bits & Pretzels" angekündigt, als vierter Partner des Münchner Gründerfestivals einzusteigen. Auch Stefan Raab war vor Ort. Was er jungen Unternehmern mit auf den Weg gibt und was die Tech-Welt heute außerdem noch bewegt, gibt es hier zu lesen:

1. Das sind Europas 57 Tech-Unicorns

In Europa sind derzeit 57 Technologie-Unternehmen mit einer Bewertung von einer Milliarde US-Dollar oder mehr ansässig. Das geht aus einer heute veröffentlichten Auswertung der Investmentbank GP Bullhound hervor. Demnach kommen lediglich drei Unternehmen auf eine Bewertung von mehr als zehn Milliarden Dollar - darunter ein deutsches.

2. SAP schluckt Software-Start-up für 350 Millionen Euro

SAP hat laut Techcrunch das amerikanisch-israelische Start-up Gigya übernommen. Der Walldorfer Technologieriese will demnach mit der zugekauften Software Identitäten von Kunden besser managen. Gigya verwaltet eigenen Angaben zufolge 1,3 Milliarden Kundenprofile.

3. Was Stefan Raab Gründern mit auf den Weg gibt

Er singt, tanzt und unterhält: Stefan Raab ist wieder zurück auf der Bühne. Zumindest für einen kurzen Gastauftritt bei einem Gründerfestival in München. Den rund 5000 jubelnden Event-Teilnehmern, mehrheitlich Gründer, gibt er seine Ratschläge mit auf den Weg. Und die sind alles andere als dröge. Ein Vortrag, ein bisschen wie "TV total" früher.

4. Die Top-5 Alexa-Skills

Alexa, Siri, Cortana, Bixby: Sprachassistenten sind derzeit in aller Munde - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Conversational Interfaces sind zwar noch in den Kinderschuhen, aber vor allem bei Alexa, der digitalen Assistentin von Amazon, finden sich viele interessante Anwendungen, auch "Skills" genannt. Harry Otto, Geschäftsführer der Hamburger Digitalagentur Boom, hat für HORIZONT Online seine Top-5 Alexa-Skills aufgeschrieben.

5. Deliveroo bekommt neue Millionen-Finanzierung

Der britische Essensauslieferer Deliveroo kann sich über eine frische Geldlieferung freuen. Wie Business Insider berichtet, hat der Lieferando-Wettbewerber 385 Millionen US-Dollar von Investoren erhalten und wird nun mit 2 Milliarden US-Dollar bewertet. Damit ist Deliveroo eines der wertvollsten Tech-Unternehmen in Großbritannien.
Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats