HORIZONT Tech Top-News zu Telekom, Domino's, Google, Fitbit, Dell, Hyperloop

Dienstag, 29. August 2017
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT

Für diejenigen unter uns, die früher einen Nintendo Gameboy hatten (also fast alle), könnte die neueste Konsole der Japaner durchaus interessant sein. "Bittboy" heißt die Neuauflage des Klassikers, sieht fast genau so aus wie sein Vorgänger und wird für rund 34 Euro in fünf Farben angeboten. 90er-Jahre-Feeling inklusive. Kommen wir zu den wichtigsten Tech-News am Mittag.

1. Deutsche Telekom greift Mainzer KI-Start-up unter die Arme

Das Technologie-Start-up Datalovers ist ab sofort Teil des neuen Förderprogramms der Deutschen Telekom. Das junge Mainzer Unternehmen punktete bei den Bonnern unter anderem mit seinem Ansatz des maschinellen Lernens und den Lösungen im Bereich Künstlicher Intelligenz. Die Telekom will nun mit nötigem Kleingeld und Infrastruktur unter die Arme greifen.

2. Ford und Domino's liefern Essen mit selbstfahrenden Autos aus

Pizza per Roboter? An dieser Vision arbeiten die beiden US-Konzerne Ford und Domino's. Ab September will die Fast-Food-Kette gemeinsam mit dem Autokonzern ihr Essen in einigen Fällen mit Ford Fusion Hybrids bringen, wie die beiden Unternehmen am Dienstag bekannt gaben. Mit dem Test wollen die Konzerne herausfinden, wie Konsumenten mit den selbstfahrenden Autos umgehen.

3. Google-Manager gründen KI-Start-up

Techies, die auf der Suche nach einem Job sind, sollen bald mithilfe von Künstlicher Intelligenz die passenden Stellen vermittelt bekommen. Dieses Ziel verfolgen laut Techcrunch die beiden Ex-Google-Manager Richard Liu und Yunkai Zhoe, die nun das Start-up Leap.ai gegründet haben. Beide arbeiteten zuvor an KI-Projekten bei Google.

4. Fitbit stellt Smartwatch mit 4-Tage-Akku vor

Der angeschlagene Wearables-Hersteller Fitbit geht gegen die Konkurrenten Apple und Garmin in die Offensive und hat seine neue Smartwatch Ionic vorgestellt. Neben einem neuen System zur Pulsmessung will die US-Firma laut Golem nun vor allem mit einem überraschend langem Akku punkten: stolze vier Tage soll er durchhalten.

5. Dell will seine erste VR-Brille auf der IFA zeigen

Microsoft, Google, Facebook, Sony, HTC und jetzt auch Dell. Der Computer-Hersteller will auf der IFA in Berlin, die am Wochenende startet, seine eigene Virtual-Reality Brille Visor vorstellen. Sie soll laut Venturebeat 350 US-Dollar kosten und nur in Verbindung mit einem Computer funktionieren. Am 17. Oktober kommt sie auf den Markt.

6. Münchner Studenten begeistern Elon Musk mit Hyperloop-Technik

Elon Musks Raumfahrtkonzern SpaceX hat zum zweiten Mal einen Wettbewerb für sein futuristisches Transportkonzept Hyperloop durchgeführt. Ein Team aus Münchner Studenten hat dabei das beste Bild abgegeben und mit der schnellsten Kapsel den Unternehmensgründer Musk bei einem Testlauf beeindruckt.
Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats