HORIZONT Tech Top News zu Tech-Trends 2018, Ads.txt, App Nexus, GM, Twitter, Pinterest

Freitag, 01. Dezember 2017
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT

Die Zukunft nimmt Fahrt auf. Viele technologische Entwicklungen wie Sprachassistenten, virtuelle Realität oder autonomes Fahren halten Einzug in den Alltag und stehen kurz vor dem Durchbruch in den Massenmarkt. Mehr zu den wichtigsten Technik-Trends 2018 gibt es in unseren Tech-News am Mittag. 

1. Das sind die Technologietrends 2018

Selbstfahrende Autos, Augmented Reality, virtuelle Welten, elektrisch betriebene Fluggeräte und Sprachasisstenten - das sind einige der wichtigsten Techniktrends, die das kommende Jahr bestimmen werden. Die wichtigsten Entwicklungen im Überblick

2. AppNexus berücksichtigt Anti-Adfraud-Skript ab Januar

Vor wenigen Monaten hatte das Interactive Advertising Bureau (IAB) das Skript Ads.txt ins Leben gerufen. Die Branche steckt große Hoffnungen in das Tool: Es soll nämlich den systematischen Klickbetrug, auch Adfraud genannt, bei Programmatic Advertising den Garaus machen. Mit AppNexus wird nun einer der weltweit größten Technologieanbieter das Skript konsequent berücksichtigen

3. General Motors will 2019 Roboter-Taxis in Betrieb nehmen

Der US-Autokonzern General Motors (GM) drückt bei selbstfahrenden Autos aufs Tempo und will bereits im Jahr 2019 Roboter-Taxis auf die Straße bringen. Der Konzern bringt damit ein früheres Datum als viele Rivalen ins Gespräch und könnte sich nach Einschätzung von Experten an die Spitze der Entwicklung setzen. 

4. Twitter rollt Lite-Version in 24 weiteren Ländern aus

Twitter macht seine "Lite"-Version nach einem erfolgreichen Testlauf in den Philippinen in 24 weiteren Ländern verfügbar. Die Android-App ist für langsame Mobilfunknetze optimiert und kommt mit weniger Datenvolumen aus als die normale Version. Zum Einsatz kommt sie vor allem in Entwicklung- und Schwellenländern in Afrika, Asien, dem Nahen Osten und Lateinamerika. 

5. Pinterest verliert President Tim Kendall

President Tim Kendall kehrt Pinterest zum Ende des Jahres den Rücken. Das berichtet Recode. Der Manager hat seit rund sechs Jahren die Entwicklung von Werbeformen und die Vermarktung der Bilder-Community verantwortet und ist für viele Beobachter die treibende Kraft hinter dem erfolgreichen Wachstum von Pinterest. Kendall macht sich mit einem eigenen Unternehmen im Bereich Gesundheit selbständig.
HORIZONT Newsletter Tech Newsletter

1x täglich die Top-News für Digitale Marketer

 


Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats