HORIZONT Tech Top-News zu Snapchat, Apples AR-Brille, Google Chrome, Pokémon Go, Insuretech

Donnerstag, 09. November 2017
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT

Seit gestern hat Las Vegas dank eines selbstfahrenden Shuttlebusses eine Attraktion mehr. Doch nur zwei Stunden, nachdem das Fahrzeug erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden war, gab es bereits den ersten Unfall zu beklagen. Es kollidierte mit einem Sattelzug, Verletzte gab es keine. Das selbstfahrende Auto soll keine Schuld gehabt haben, sondern der Lieferwagenfahrer. Was die Tech-Welt heute außerdem noch bewegt, gibt es hier zu lesen:

1. Snapchat wird facebookiger

Normalerweise schaut sich Facebook ja gerne Features bei Snapchat ab - diesmal ist es umgekehrt. Weil die Zahlen für das dritte Quartal wieder einmal nicht zufriedenstellend ausfielen, kündigte Snap-CEO Evan Spiegel gestern an, die Inhalte künftig über eine Algorithmus und nicht wie bislang chronologisch anzeigen zu lassen. Snapchat wird also facebookiger.

2. Apple plant AR-Brille für 2020

Noch bringt das iPhone Apple jedes Jahr Milliardengewinne ein. Aber was, wenn das Smartphone in den kommenden Jahren seinen Reiz verliert und nicht mehr der Kassenschlager im Cupertino-Konzern ist? Apple soll deshalb mit Hochdruck an einem Augmented-Reality-Headset arbeiten, das ohne Smartphone-Unterstützung funktioniert. 2020 soll es auf den Markt kommen.

3. Google führt neue Schutzfunktionen für Chrome ein

Google erweitert die Schutzfunktionen seines Internetbrowsers Chrome. Mit den kommenden Versionen soll vor allem der Schutz vor unerwünschten Weiterleitungen auf andere Websites verbessert werden. Viele dieser Weiterleitungen werden laut Google von Inhalten Dritter ausgelöst - häufig auch gegen den Willen des Betreibers einer Website.

4. Niantic entwickelt "Pokémon Go"-Nachfolger mit Harry Potter

Die Entwickler von "Pokémon Go" versuchen sich als nächstes an einem Spiel aus der Welt von Harry Potter. In "Harry Potter: Wizards Unite" werde man magische Tierwesen aus den Büchern über den Zaubererlehrling auf dem Smartphone-Bildschirm eingebettet in reale Umgebung entdecken können, kündigte die Entwicklerfirma Niantic am Mittwoch an.

5. Samwer-Insuretech Friday mischt die Versicherungsbranche auf

Von HUK Coburg bis Check24 sind alle Wettbewerber aktuell mit hohem Werbedruck unterwegs. Neu ist in dieser Saison ein Online-Pure-Player: Der digitale Kfz-Versicherer Friday will mit Kilometer genauer Abrechnung und monatlicher Kündbarkeit die Branche aufmischen. Hinter dem Insuretech steckt CEO Christoph Samwer, Cousin des bekannten Gründertrios Oliver, Marc und Alexander.
Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats