HORIZONT Tech Top-News zu Hyperloop, Facebook, Vodafone, Künstliche Intelligenz, Alexa

Freitag, 21. Juli 2017
HORIZONT-Tech
HORIZONT-Tech
© HORIZONT

Google Street View hat jetzt auch die Erdumlaufbahn erreicht: Ab sofort können sich Nutzer auf der Internationalen Raumstation ISS im Street-View-Modus umschauen und unter anderem den sagenumwobenen Blick auf die Erde genießen. Hier unten sind heute folgende Tech-Themen wichtig:

1. Elon Musk bekommt Zusage für Hyperloop-Strecke

Elon Musk darf den Bohrer auspacken: Auf Twitter verkündete er, eine mündliche Zustimmung der US-Regierung für eine Hyperloop-Strecke zwischen New York City und Washington DC erhalten zu haben. Für die 350 Kilometer lange Strecke brauche man dann nur noch etwa 29 Minuten.

2. Facebook tüftelt offenbar an einer neuen Hardware

Facebook versucht sich an einem "modularen Smartphone", berichtet "Business Insider". Aus einem Patentantrag wird demnach ersichtlich, dass das soziale Netzwerk an einem Handy-ähnlichen Gerät tüftelt, das - nach dem Lego-Prinzip - durch einzelne Bausteine wie Lautsprecher, Mikrophon, Display, GPS und Telefon zusammengesetzt werden kann.

3. Warum Vodafone Tausende E-Bikes miteinander vernetzen will

Vodafone will E-Bikes gemeinsam mit der Einkaufsgemeinschaft ZEG vernetzen und damit auch Fahrrad-Dieben das Handwerk legen. Zunächst 4000 elektrische Fahrräder der Marke Zemo habe man mit dem Internet der Dinge verbunden, teilte Vodafone am Freitag mit. Händler könnten sie ab sofort vorbestellen, in die Läden sollen sie Anfang 2018 kommen.

4. Deutsche sorgen sich um Datensicherheit bei Künstlicher Intelligenz

In Sachen Künstliche Intelligenz steht bei den Menschen in Deutschland vor allem die Sorge um die Datensicherheit im Vordergrund. Das ergab eine Studie von Bitkom Research im Auftrag des IT-Dienstleisters VMware. Demnach gehen sieben von zehn Verbraucher davon aus, dass etwa vollautomatische Dienstleistungen die Sicherheit ihrer persönlichen Daten gefährden.

5. Alexa wird auch auf Android in Amazon-App integriert

In der Amazon-App mithilfe von Alexa Ware bestellen? Das war bislang nur für iPhone-User möglich. Nun zieht Amazon bei Android nach und integriert die smarte Sprachassistentin in zahlreiche weitere Smartphones. Wie "Techcrunch" berichtet, will Amazon damit vor allem für den Kauf seiner Echo-Geräte trommeln.
Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats