HORIZONT Tech Top-News zu Google Oreo, Hashtag, Lilium, Walmart, Elon Musk

Dienstag, 22. August 2017
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT

Google macht einen auf Amazon. Der Search-Gigant will Medienberichten zufolge eine kleinere Version seines smarten Lautsprechers Google Home auf den Markt bringen. Also ein Konkurrentzprodukt zum Amazon Echo Dot. Im Oktober soll das Gerät demnach vorgestellt werden. Was die Tech-Welt heute außerdem noch bewegt, gibt es hier zu lesen:

1. Das bringt die neue Android-Version Oreo

Auf Marshmallow und Nougat folgt nun also Oreo. Google hat sein neues Android-Betriebsystem vorgestellt - und es wieder nach einer Süßigkeit benannt. Viele Änderungen gibt es zwar nicht, aber Android-Smartphones könnten durch das Update deutlich sicherer und langlebiger werden.

2. Der Hashtag wird zehn Jahre alt

Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat seitdem die Kommunikation vor allem im Internet völlig verändert.

3. Lilium holt zwei Branchen-Größen an Bord

Das deutsche Lufttaxi-Start-up Lilium hat zwei prominente Branchenexperten abwerben können. Wie Recode berichtet, kommt der ehemalige Manager des Carsharing-Dienstes Gett Remo Gerber als Chief Commercial Officer an Bord. Von Airbus kommt Dirk Gebser und wird Vice President of Production.

4. Walmart meldet Patent für fliegendes Lagerhaus an

Was Amazon kann, können wir schon lange. Diesen Gedanken mussten wohl die Manager der US-Kette Walmart gehabt haben und meldeten nun laut Techcrunch ein Patent für ein in 200 bis 400 Meter hoch fliegendes Lagerhaus für Drohnen an. Amazon hatte vor einem Jahr ähnliche Pläne bekannt gegeben.

5. Elon Musk und 116 Experten fordern Verbot von Killer-Robotern

Künstliche Intelligenz und Automatisierung wecken auch beim Militär großes Interesse. In einem Offenen Brief fordern Elon Musk und mehr als 100 weitere Experten nun ein Verbot von Killer-Robotern. Zu den Unterzeichnern gehört auch der Google-Manager Mustafa Suleyman, der wie Musk in der Robotertechnik aktiv ist.
Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats