HORIZONT Tech Top-News zu Bitcoin, Spectacles, Faytec, Walmart, Soundcloud, Holtzbrinck Ventures

Montag, 14. August 2017
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT

Ein 24-jähriger Berliner hat am Sonntag beim Zocker-Festival "The International 2017" mit seinem Team ein Preisgeld von sage und schreibe 9,3 Millionen Euro (!) gewonnen. Bei dem E-Sports-Turnier wurde das Echtzeit-Strategiespiel Dota 2 gespielt. Dabei bekämpfen sich zwei Teams à fünf Spieler in einer virtuellen Arena. Was die Tech-Welt heute außerdem noch bewegt, gibt es hier zu lesen:

1. Bitcoin sprengt 4000-US-Dollar-Marke

Nach ihrer Aufspaltung hat die Digitalwährung Bitcoin einen neuen Höchststand erreicht. Am Sonntag stieg sie erstmals in ihrer Geschichte auf diversen Handelsplattformen über die Marke von 4000 Dollar. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs damit vervierfacht. Zum Vergleich: Die bestgelaufene Aktie im deutschen Börsen-Leitindex Dax - die Lufthansa - kam im gleichen Zeitraum auf ein Plus von knapp 60 Prozent.

2. Spectacles-Verkäufe gehen bereits wieder zurück

Weil sich das Snapchat-Wachstum durch die Copycat-Angriffe von Facebook zuletzt verlangsamte, forciert Snap derzeit seine Bemühungen in einem Geschäftszweig abseits der Werbevermarktung: Hardware. Doch die Verkäufe mit der vor knapp einem Jahr gelaunchten Kamera-Sonnenbrille Spectacles gehen bereits wieder zurück.

3. Facebook übernimmt Thüringer Video-Start-up Faytec

Facebook hat sich das Thüringer Video-Startup Faytec geschnappt. Die Technologie des jungen Unternehmens könnte zum Videoservice Watch des Social-Network-Riesen passen, welches am Mittwoch vergangener Woche präsentiert wurde. Faytec entstand 2011 als Ausgründung der Technischen Universität Ilmenau.

4. Walmart will künftig Gesichter der Einkäufer scannen

Wie zufrieden sind eigentlich die Leute, die bei Walmart einkaufen? Der US-Einzelhandelskonzern will das mithilfe von moderner Technologie herausfinden und hat ein Patent zur Gesichtserkennung eingereicht. Wie "Venturebeat" berichtet, will Walmart dadurch unzufriedene Kunden besser beraten können.

5. Neustart bei Soundcloud - mit neuem CEO

Aufatmen beim Berliner Musikstreamingdienst Soundcloud. Das Start-up hat vom New Yorker Finanzinstitut The Raine Group und der Holdinggesellschaft Temasek aus Singapur ein Investment in Höhe von 143 Millionen Euro erhalten. Der bisherige CEO und Mitgründer Alexander Ljung muss seinen Platz räumen, sein Nachfolger wird der ehemalige Vimeo-Chef Kerry Trainor.

6. Holtzbrinck Ventures holt Ex-Wooga-COO an Board

Jan Miczaika, ehemaliger COO des deutschen Spieleentwicklers Wooga, erweitert das Berliner Team von Holtzbrinck Ventures. Beim Investment-Arm des Medienhauses wird Miczaika als Partner tätig sein. Seit 2007 ist Miczaika auch als Angel Investor aktiv und investierte unter anderem in Audibene, Blacklane, Jodel und Selfapy.
Meist gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats