HORIZONT.NET

Mercedes-Benz Kultverdächtiges MacGyver-Comeback


von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET
Bei zahlreichen Fans der TV-Serie MacGyver hatte Mercedes-Benz bereits mit der Ankündigung der Webisode voll ins Schwarze getroffen. Doch konnte der Trailer halten, was er versprochen hatte? Die Antwort lautet klar und deutlich: Ja! Die drei rund 3- bis 5-minütigen Online-Filme stehen der Kultserie aus den 80ern und frühen 90ern in nichts nach. MacGyver, gemimt von Original- Darsteller Richard Dean Anderson, stellt sich auch 30 Jahre später mit unorthodoxen Lösungen immer wieder aufs Neue den Aufgaben zwischen den Fronten von Gut und Böse. Doch anders als früher steht dem mittlerweile 62-Jährigen nun ein Partner zur Seite: der robuste Kleintransporter Citan. Schnelle Schnitte, die nahe Kameraführung und ein perfektes Casting machen die Webisode zu einem gelungenen Stück Branded Entertainment. Schade jedoch, dass alle drei Folgen zeitgleich online gegangen sind – ein verschenkter Spannungsbogen.
Quelle: aus: HORIZONT 38/2012
Drucken Email
Kampagne bewerten:    
Kunde:Mercedes-Benz, Stuttgart
Agentur:Lukas Lindemann Rosinski, Hamburg

Kommentar(e)

Kommentare

Jetzt kostenlos abonnieren!

Der HORIZONT-Newsletter


Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.