HORIZONT.NET

Ferrero Spiel, Spaß und Schwertkampf


von Santiago Campillo-Lundbeck,
Redakteur Marketing
Sport-Testimonials waren gestern, jetzt ist bei Milchschnitte Spaß in der Familie angesagt. Dieser Strategiewechsel hätte leicht zur Fingerübung in politisch korrekter Wohlfühl-Langeweile werden können – wie leicht, zeigt schon der Blick auf die Kampagne der Konzernschwester Nutella. Doch das Kunststück gelingt: Eine Familienkampagne, die subversiv elegant mit Filmzitaten spielt. Vorderhand zeigt der Spot nur einen Vater, der mit seinem Sohn einen Schwertkampf nachspielt. Kinogänger erkennen jedoch mühelos das Duell zwischen „Star Wars“-Held Luke Skywalker und seinem Vater Darth Vader. Von dem Bestechungsversuch gegenüber dem renitenten Sohn bis hin zu dem Mädchen mit dem seltsamen Kopfschmuck, bei dem es sich um die eigene Schwester handelt, sitzen die Pointen. Dieser Mix aus harmloser Geschichte für die Jüngeren und Gags für die Älteren haben Komödien wie „Shrek“ im Kino populär gemacht. Milchschnitte zeigt, dass sie auch im TV funktionieren.
Quelle: aus: HORIZONT 30/2012
Drucken Email
Kampagne bewerten:    
Kunde:Ferrero, Frankfurt
Agentur:VCCP; Berlin

Kommentar(e)

Kommentare