HORIZONT.NET
08.11.2012
Email   Drucken

Spießer Alfons
Ideen, die besser im Kopf bleiben sollten

Seite 2/2


Flüssige Handschuhe gegen Altersflecken! 

Flüssige Handschuhe gegen Altersflecken!

Spießer Alfons ist perplex. Hatte er Euch in der vorangegangenen Woche doch berichtet, dass er ein Mittel gegen Altersflecken auf dem Handrücken erfunden hat – nämlich ein hautfarbenes Spray –, da entdeckte der Spießer nun eine aktuelle Anzeige von Yves Saint Laurent. Dort wird „Manifesto“ angeboten mit der Unterzeile: „Die Kunst (Komma?) alles zu wagen“ – siehe die Abbildung!
Und was erkennen wir im Bilde? Wir erkennen, dass es hier um flüssige Handschuhe in lila Farbe geht, mit denen die lästigen Flecken des Alters einfach überzogen werden.
Nun habt Ihr die Wahl, liebe Konsumenten, zwischen hautfarbenem Spray und lila Lack.

Wer süchtig ist, braucht Therapie statt Schuhen! 

Wer süchtig ist, braucht Therapie statt Schuhen!

Es gibt verschiedene Mittel, die den Menschen süchtig machen, von A wie Alkohol bis Z wie Zigaretten. Daneben gibt es auch noch Drogensucht, Spielsucht und – jawohl: Schuhsucht! Letztere befällt zu 99 Prozent Frauen.
„Süchtig nach Schuhen?“, erkundigt sich mirapodo.de. Doch statt Hilfe gegen die Sucht anzubieten, tut der Inserent das Gegenteil und offeriert Schuhe.
Man stelle sich vor, ein Hersteller von Spirituosen würde inserieren: „Süchtig nach Alkohol?“ und im Bilde sein Bar-Sortiment offerieren ...!

Na, liebe Kinder, erkennt Ihr Eure Lehrerin? 

Na, liebe Kinder, erkennt Ihr Eure Lehrerin?

Im Bilde einer Anzeige sehen wir „Nicole, 36, Lehrerin“. Und die Pädagogin trägt Dessous und dazu eine Maske vor den Augen. Erster Gedanke des Spießers: Nicole ist eine Lehrerin im Unterrichtsfach Sexologie.
Aus der Fußnote der Anzeige entnehmen wir: „Finde niveauvolle Kontakte für erotische Abenteuer! Entdecke Secret – den sicheren Ort für selbstbestimmte Erotik.“
Ob der Platz in einer öffentlichen Anzeige für die Lehrerin wirklich ein sicherer Ort ist ... wagt der Spießer zu bezweifeln und ist sicher: Die Schüler werden ihre Lehrerin mit Sicherheit erkennen und die Anzeige unter der Schulbank reihum gehen lassen! 

Und warum wird das Geheimnis nicht verraten? 

Und warum wird das Geheimnis nicht verraten?

Nespresso zeigt an: „Hinter jedem großartigen Cappuccino verbirgt sich ein Geheimnis.“ Und im Kleingedruckten sollen wir mal wieder etwas entdecken, nämlich das Geheimnis von Nespresso.
So etwas Blödes. Wenn Nespresso ein Geheimnis hat, das wir entdecken sollen, warum wird es dann nicht gleich in der Anzeige aufgedeckt ...?!

Gibt es auch unprofessionelle Hilfe im Mund? 

Gibt es auch unprofessionelle Hilfe im Mund?

Schon einmal hat Spießer Alfons gefragt, was es bedeutet, dass Chlorhexamed „Professionelle Hilfe bei Entzündungen im Mund!“ bringt, bzw. ob es auch unprofessionelle Mittel gegen Entzündungen im Mund gibt.
Die Lösung ist nicht nur in der Flasche, sondern sie liegt auch auf der Hand: Weil bei bestimmten sexuellen Praktiken mit einer Professionellen durchaus Entzündungen im Mund entstehen können, wirkt Chlorhexamed hier ganz speziell gegen Bakterien und Viren. Und für die Hände gibt’s Sagrotan-Flüssigseife.

[1] [2]

Kommentar(e)

Kommentare

Diskutieren Sie im HORIZONT-Blog mit Spießer Alfons.

Zum Archiv

Die aktuellsten Einträge:

  • Spiesser Alfons, 17. Juli 2014

    Vernunft neben Unfug: Edeka und Kaufland

    Was passiert, wenn Werbegestalter beim Kreationanieren über das Kuckucksnest fliegen? Dann, liebe Lesergemeinde, entsteht eine Horror Picture Show. Und genau das ist bei Kaufland passiert mit dem Resultat: Der Supermarkt hat einen Film produzieren lassen, der alles andere ist als Werbung für Kaufland. Mehr

  • Spiesser Alfons, 9. Juli 2014

    Die Krönung von Knorr heißt „Zigeuner Sauce“

    Zurzeit läuft eine neue Werbekampagne von Unilever. Genauer: von Knorr. Und noch genauer: Knorr Zigeuner Sauce. Und was den Hersteller so stolz macht, das kommuniziert er auch in Versallettern: „Zur Besten gekrönt!“ Mehr

  • Spiesser Alfons, 3. Juli 2014

    Arbeiten Fielmanns Werber zum Nulltarif?

    Was haben wir unter einem „Nulltarif“ zu verstehen? Ein Nulltarif, liebe Lesergemeinde, ist ein Tarif, für den niemand von uns gern arbeiten würde. Denn ein Nulltarif ist die kostenlose Gewährung von Leistungen, die üblicherweise nicht unentgeltlich sind. Mehr

  • Spiesser Alfons, 26. Juni 2014

    Der ewige Spießer: Zielgruppe für Werbung

    Es gibt vier Arten von Spießern. Der bekannteste Spießer ist die Kurzform von Spießbürger. Und „wer Spießer genannt wird“, so schreibt Magnus Steinbach in seinem Buch „111 Gründe ein Spießer zu sein“, der „kann sicher sein, dass das nicht nett gemeint ist. Ihm werden Engstirnigkeit, Verklemmtheit und gähnende Langeweile vorgeworfen.“ Was natürlich alles Vorurteile sind, die in besagtem Buch Mehr

Drucken Email

Jetzt kostenlos abonnieren!

Der HORIZONT-Newsletter


Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.