HORIZONT.NET

Air Berlin: Airline fliegt am Ziel vorbei


von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET
Sehnsüchte wecken. Lust auf Sonne, Strand und sommerliche Temperaturen machen. Das ist das erklärte Ziel der neuen Kampagne von Air Berlin. Doch Urlaubsstimmung kommt hier nicht auf. Zu künstlich wirken die Bilder. Von entspanntem Reisen sieht der Betrachter nichts. Zudem ergeben die Taglines und das entsprechende Motiv keinen Sinn. So will die Low-Cost-Airline beispielsweise mit obiger Anzeige ihren „ausgezeichneten Service“ in den Mittelpunkt stellen. Besteht die Dienstleistung darin, dass die Fluggäste einen luftigen Stehplatz auf der Tragfläche zugewiesen bekommen?
Quelle: HORIZONT 1-2/2013
Drucken Email
Kampagne bewerten:    
Kunde:Air Berlin, Berlin
Agentur:Rapp Germany

Kommentar(e)

Kommentare