Zürichsee Werbe AG Positioniert sich als "Fachmedien"-Spezialist

Mittwoch, 06. September 2017
Das ist das neue CI der Zürichsee Werbe AG.
Das ist das neue CI der Zürichsee Werbe AG.
Foto: zvg.

Die Zürichsee Werbe AG, ein Unternehmen der Zürichsee Medien AG, bündelt ab sofort alle Aktivitäten unter dem Brand "Fachmedien" und positioniert sich im Markt mit einem neuen CI.
Nach dem Kauf und der operationellen Integration der Vermarktungseinheit "Fachmedien" von Ringier Axel Springer Schweiz anfangs dieses Jahres in die Zürichsee Werbe AG (HORIZONT Swiss berichtete), gilt die Firma als schweizweit wohl bedeutendster Vermarkter von Fach- und Spezialmedien. Aus diesem Grund wurde nun in einem zweiten Schritt die Markenführung überarbeitet. Mit der Fokussierung auf "Fachmedien" soll die Kernkompetenz der Zürichsee Werbe AG als Partner von Verlegern und Werbetreibenden besser und zielgerichteter kommuniziert werden. Das Herzstück dazu ist die neu gestaltete Plattform www.fachmedien.ch (ersetzt www.zs-werbeag.ch). Diese bietet einzigartige und vielfältige Suchmöglichkeiten im umfangreichen Fach- und Spezialmedien-Portfolio der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG und ist somit eine echte Hilfe und Bereicherung für alle Werbetreibende und stärkt die Position der betreuten Print- und Onlineangebote im Marktumfeld.
So präsentiert sich die neue Website fachmedien.ch
So präsentiert sich die neue Website fachmedien.ch (Bild: Screenshot.)
www.adlar.ch – die einmalige Plattform für Werbetreibende und Publisher im Business2Business (Pooling von B2B-Websites) – bleibt jedoch weiterhin als eigenständige Marke der "Fachmedien", Zürichsee Werbe AG bestehen.

Meist gelesen
stats