Weihnachtskampagne Migros appelliert an Hilfsbereitschaft

Donnerstag, 16. November 2017
Auch die Kunden von Migros sollen Bedürftigen helfen - gemeinsam mit dem Detailhändler
Auch die Kunden von Migros sollen Bedürftigen helfen - gemeinsam mit dem Detailhändler
© Mirgos

Schon seit 200 Jahren helfen Wichtelmänner bedürftigen Menschen: Anfang des 19. Jahrhunderts einem armen Schuster im einem Märchen der Gebrüder Grimm - heute Menschen in der Schweiz, die soziale oder finanzielle Not leiden. Die Zürcher Agentur Wirz hat das Motiv der Wichtel für die diesjährige Weihnachtskampagne des Detailhändlers aufgegriffen, um an die Hilfsbereitschaft der Kunden zu appellieren, gemeinsam mit der Migros Spenden zu sammeln. Niemand soll an Weihnachten allein sein, so die Botschaft des Spots.
Protagonisten des Commercials wie der Anzeigen, die für die bekannten Schoggi-Herzen der Spendenaktion werben, sind winzige Wichtel, die in den Kassen der Migros-Märkte unerkannt ihren Dienst tun. Entdeckt wird einer der kleinen Helfer von einer Kassiererin, die etwas an ihrem Arbeitsplatz vergessen hat, und deshalb nach Geschäftsschluss in den Markt zurückkehrt. Dabei fällt ihr ein blinkendes Licht in ihrer Kasse auf: Es ist der Wichtel, der unbemerkt jeden Tag die Produkte scannt, die sie über das Glas der Kasse schiebt.
(© Wirz)
Diesmal benötigt der fleissige Wichtel selber Hilfe: Er ist unglücklich, weil er draussen die Menschen auf dem Weihnachtsmarkt beobachtet, selbst aber allein in seiner Kasse sitzt. Da helfen auch der aus Wäscheklammern gebastelte Weihnachtsbaum und der Schoko-Weihnachtsmann nicht: Der Wichetl ist unglücklich. Sein Schluchzen löst das Blinken aus.

Auch die Kunden von Migros sollen Bedürftigen helfen - gemeinsam mit dem Detailhändler
Auch die Kunden von Migros sollen Bedürftigen helfen - gemeinsam mit dem Detailhändler (© Mirgos)
Zum Glück sieht ihn die Kassiererin und gemeinsam finden sie heraus, dass in jeder Kasse ein Wichtel steckt - Weihnachten ist auch für die kleinen Wesen gerettet: Sie feiern gemeinsam. Ebenso soll es bedürftigen Menschen in der Schweiz gehen: Dazu sammelt die Migros gemeinsam mit ihren Kunden Geld - eine Million Schweizer Franken sollen es am Ende sein, auf den Gesamtbetrag aufgerundet vom Detailhändler. Spenden können Interessierte über die Migros-Website oder mit dem Kauf der Schoggi-Herzen. Die gesammelte Summe kommt den Organisationen Caritas, Heks, Juventus, Pro Senectute und Winterhilfe zugute. Die Aktion läuft noch bis 24. Dezember. Weitere Informationen gibt es unter www.migros.ch/weihnachten

Sieben verschiedene Migroswichtel können auch als Hörspielfiguren gesammelt werden. Sie umfassen je eine Geschichte, die via Migros Play-App auf dem Smartphone oder der bereits von StoryMania bekannten Hörbox abgespielt werden kann. Pro Sammelkarte mit zehn Stickern gibt es gratis eine Hörspielfigur. Einen Sticker gibt es ab einem Einkauf von 20 Franken. Sammeln kann man vom 21. November bis 25. Dezember 2017. ems

Weihnachtskampagnen deutscher Detailhändler

Verantwortlich für die Migros-Kampagne ...

... beim Migros-Genossenschafts-Bund: Roman Reichelt (Leiter Direktion Marketing-Kommunikation), Pascal Schaub (Leiter Dachmarke), Désirée Strassmann (Leiterin Dachkampagnen), Natalia Durrer (Projektleiterin Themenpromotionen), Vanessa Heredia (Projektspezialistin Themenpromotionen), Thomas Burri (Projektleiter Digitale Kommunikation), Simone Blaser (Projektleiterin Media). 

... bei Wirz: Livio Dainese (CCO), Fernando Perez (Executive Creative Director), Dominique Magnusson, Chantal Heimo, Cornelia Eiwanger, Peter Iten (Art Direction), Florian Siegrist, Roger Krage (Text), Vanessa Savi, Lia Bellini, Jeremy Küng (Grafik),Catrin Bewersdorff (Client Service Director), Nadja Stickl, Rebekka Dolenc, Lucy Mordasini, Sabrina Iseli (Beratung), Gordon Nemitz (Executive Strategy Director), Henrik Zapp (Strategic Planner), Adrian Huwyler, Calvin Kröhne (Digital), Adrian Schräder, Antonia Frind (Wirz Storyline), Erasmo Palomba (Agency Producer), Bettina Faessler (Art Buying), Fitim Ziberi, Dominik Sommer (Produktion), Sabrina Schoenfelder (Digital Producerin), Ruedi Boller, Thomas Peller, Désirée Guzzo, Ramona Trebucchi, Sonja Jegen, Yussef Serrat, Corinne Räber (DTP), Rino Frei, Oliver Fäs (Bildbearbeitung)

.. bei stories AG: Ben Liam Jones (Regie), Yves Bollag (Executive Producer), Anna Fueter (Producer), Passion Pictures (Animation Studio), Kyra & Constantin (Animation Regie),Dario Voirol, Luca Brügger (Sound Design), Spacetrain (Music), Gregor Rosenberg, Robert Buechel (Jingle Jungle)

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats