UPC Michelle Hunziker ist neue Markenbotschafterin des grössten Kabelnetzbetreibers

Mittwoch, 13. Juli 2016
"Ich bin sehr selektiv und mache wenig Werbung": Hier wirbt Michelle Hunziker für L'Oréal.
"Ich bin sehr selektiv und mache wenig Werbung": Hier wirbt Michelle Hunziker für L'Oréal.

Sie moderierte bei RTL die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", führte mit Thomas Gottschalk durch "Wetten, dass..?" – und wird nun die neue Markenbotschafterin Michelle Hunziker von UPC.

"Eine frische und offene Art sowie ein bezauberndes Lachen" – so beschreibt UPC selbst seine neue Markenbotschafterin Michelle Hunziker. Die bekannte Moderatorin gesellt sich damit neu zu den bestehenden UPC-Markenbotschaftern Carlos Leal und Stéphanie Berger und wird in den kommenden Monaten erstmals in der Schweiz und Österreich in einer Werbekampagne zu sehen sein. In einem Vorschaufilm wird dazu schon ein klein wenig preisgegeben: Hunziker tanzt ausgelassen.

"Ich bin sehr selektiv und mache wenig Werbung, weil man in der Öffentlichkeit glaubwürdig bleiben muss", wird die 39-Jährige zitiert. Schliesslich müsse man an das Produkt glauben und die Werbung dazu gerne machen wollen. "Beides trifft bei UPC voll und ganz zu." Zum Thmea Medien sagt die Schweizerin, die neben Italienisch und Deutsch auch Französisch, Niederländisch, Englisch und "Schwyzerdütsch" spricht, folgendes: "Wenn man in der Öffentlichkeit steht, dann ist man auf Medien angewiesen. Heutzutage hat man nicht nur eine Agentur, ein Pressebüro und einen Manager, sondern auch Social Media Kanäle, die gepflegt werden müssen. Auf Instagram teile ich zum Beispiel Bilder, um meinen Fans näher zu sein – das finde ich schön."

Zur Person

Michelle Hunziker ist 1977 in der Schweiz geboren und lebte 16 Jahre in der Deutschschweiz. 1993 zog sie mit ihrer Mutter nach Bologna in Italien, wo sie als Model arbeitete. Es folgte ihre erste Fernsehshow "I cervelloni". 1998 schaffte sie es mit der Comedy Show "Paperissima Sprint" in die italienische Hauptsendezeit und 2002 wurde die Moderatorin für gleich zwei Shows mit dem italienischen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2007 moderierte sie an der Seite von Pippo Baudo die 57. Ausgabe der San Remo Festspiele und seit 2004 ist sie regelmässig mit ihrer satirischen Nachrichtensendung "Stricia la notizia" im italienischen TV zu sehen. Aber auch im deutschsprachigen Raum fasste die Moderatorin Fuss. Unter anderem moderierte sie zwischen 2002 und 2004 bei RTL die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" und führte von 2009 bis 2011 zusammen mit Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" die Zuschauer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich durch den Abend. Das nächste Projekt steht schon an: Ab diesem Sommer wird sie in der Sat.1-Show "Superkids – die grössten kleinen Talente der Welt" als Jurymitglied zu sehen sein. Michelle Hunziker ist dreifache Mutter, zur Zeit mit dem Italiener Tomaso Trussardi liiert, und sie engagiert sich mit ihrer Stiftung "Doppia Difesa" für die Rechte von Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind.

 

HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats