Ticketfrog Startup-Experten als Verwaltungsrat gewonnen

Donnerstag, 21. September 2017
Startup-Experte Urs Häusler ist neu im Verwaltungsrat der Ticketfrog AG
Startup-Experte Urs Häusler ist neu im Verwaltungsrat der Ticketfrog AG
© zvg

Die vor einem Jahr gegründete Ticketing-Plattform Ticketfrog holt Urs Häusler, Ex-Head of Sales von amiando und ausgewiesener Startup-Experte, in den Verwaltungsrat und verstärkt sich damit mit strategischem Knowhow im Event-Ticketing und einem internationalen Netzwerk.
Der Gewinn von Urs Haeusler als Verwaltungsrat der Ticketfrog AG wertet das Unternehmen als weiteren Erfolg in der eigenen Wachstumsstrategie. Denn Haeusler wurde mit der Organisation Swiss Finance Startups (SFS), die er mitgegründet hat, zum Fintech Influencer of the year 2017 gewählt. Weiter ist er im Vorstand von DigitalSwitzerland und Mitgründer und Präsident der Swiss Startup Association (SSA), dem Verband aller  Schweizer Startups mit dem Ziel Schweizer Startups eine gewichtige  Stimme im In- und Ausland zu geben und das Startup Ökosystem in der Schweiz zu stärken. Haeusler hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Aufbau von internationalen Startups wie amiando (Verkauf an XING), Jamba! (Verkauf an VeriSign) und DealMarket (Verkauf an Drooms). Haeusler hat ein MBA der Uni St. Gallen, ist FinTech und Startup Experte, führt zudem eine eigene Internet-Unternehmensberatung und hat als Business Angel in verschiedene Internet Startups investiert.

Haeusler ergänzt den bisher vierköpfigen Ticketfrog Verwaltungsrat bestehend aus den drei Gründern und operativ tätigen Mike Müller, Reto 
Baumgartner und Urs Koller sowie dem zweiten "externen" Verwaltungsrat Roland Iseli. Iseli ist Finanzberater und Vermögensverwalter und hat vor acht Jahren die Survista Financial Advisors AG gegründet.

Die vor einem Jahr gegründete Ticketfrog AG konnte wie berichtet im ersten Halbjahr die zweite Finanzierungsrunde abschliessen und wächst weiter. Die Vision von Ticketfrog ist es, kleinen und mittelgrossen Veranstaltern zu helfen, ihren Event professioneller, erfolgreicher und zum perfekten Erlebnis für deren Gäste zu machen. Um dies zu erreichen, arbeitet Ticketfrog konsequent an der Weiterentwicklung seiner Webplattform, der Erweiterung des Angebots und steht kurz vor bedeutenden Expansionsschritten, die Ticketfrog näher an diese Vision bringen. Im Fokus liegen dabei neben dem eigentlichen Event-Ticketing vor allem auch Vermarktungs-Dienstleistungen, um die Veranstalter während der Vorverkaufsphase noch besser unterstützen zu können.
Meist gelesen
stats