Tamedia Ignaz Staub und Daniel Cornu als Ombudsmänner bestätigt

Donnerstag, 08. März 2018

Der Verwaltungsrat von Tamedia hat die beiden Ombudsmänner Ignaz Staub und Daniel Cornu für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren wiedergewählt.
Der Verwaltungsrat der Schweizer Mediengruppe Tamedia hat die beiden Ombudsmänner Ignaz Staub und Daniel Cornu in ihrem Amt bestätigt. Ignaz Staub, der dieses Amt seit 2010 ausübt, ist wie bisher für die Zeitungen, Zeitschriften und Newsplattformen von Tamedia in der Deutschschweiz sowie für "20 minutes" und "20 minuti" verantwortlich. Daniel Cornu bleibt Ombudsmann für die Medien von Tamedia in der Westschweiz. Die Ombudsmänner von Tamedia nehmen Beanstandungen redaktioneller und kommerzieller Inhalte entgegen, die Publikationen von Tamedia betreffen. Als unabhängige, nicht weisungsgebundene Persönlichkeiten tragen sie zur Qualitätssicherung der Medien von Tamedia bei. Alle Eingaben werden vertraulich behandelt und innerhalb von 60 Tagen beantwortet.
HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats