Tagblatt der Stadt Zürich Strebt erneut Amtsblatt-Konzession an und erweitert das Aktionariat

Dienstag, 01. November 2016
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zürich Tagblatt Lokalinfo NZZ Urs Lauffer


Im August wurde die Amtsblatt-Konzession der Stadt Zürich wie erwartet für die Jahre 2017 bis 2022 neu ausgeschrieben. Die Tagblatt der Stadt Zürich AG bewirbt sich um diese Konzession. Zudem erweitert sie das Aktionariatmit der Lokalinfo AG.
Die Lokalinfo AG, Herausgeberin verschiedener Zürcher Quartier- und Lokalzeitungen, hat auf den 1. November 2016 20 Prozent an der Tagblatt der Stadt Zürich AG von deren Hauptaktionärin Tamedia übernommen. Damit hält die Mediengruppe Tamedia zukünftig noch 65 Prozent der Aktien, die NZZ-Mediengruppe hat weiterhin einen 15-Prozent-Anteil. Mit ihren drei Aktionären verbindet die Tagblatt der Stadt Zürich AG lokale Verankerung, langjährige Erfahrung in der Zeitungsherstellung sowie die Vorteile eines regionalen Werbenetzwerks. Urs Lauffer, Vizepräsident der Lokalinfo AG, nimmt neu neben den Vertretern von NZZ und Tamedia Einsitz im Verwaltungsrat der Tagblatt der Stadt Zürich AG. Die Absicht dahinter ist klar: Das Tagblatt ist schon heute offizielles Amtsblatt der Stadt Zürich und will diese Konzession behalten. Mit der Einbindung der Lokalinfo AG soll ein möglicher Mitbewerber eingebunden werden. Und zusammen erhofft man sich, weitere Konkurrenten – etwa die Zehnder-Gruppe in Wil (SG), die in und um Zürich ebenfalls mit Gratisanzeigern präsent ist – möglichst übervorteilen zu können.
Das Imperium der Zehnder-Gruppe: Rot das Zürcher Wirtschaftskombi mit einer Auflage von 91.628 Exemplaren.
Das Imperium der Zehnder-Gruppe: Rot das Zürcher Wirtschaftskombi mit einer Auflage von 91.628 Exemplaren.
Das Tagblatt der Stadt Zürich wurde 1730 als "Donnerstags-Nachrichten" gegründet und erscheint seit 1863 als städtisches Amtsblatt. Mit Geschichten rund um Zürich erreicht das moderne Stadtmagazin wöchentlich 106.000 Leserinnen und Leser und wird in fast alle Zürcher Haushalte verteilt.
HORIZONT Newsletter Swiss Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News über den Schweizer Werbemarkt

 


Meist gelesen
stats