TV-Quoten RTL schafft mit GZSZ den Sprung in die Top 10

Mittwoch, 13. September 2017
Ein Teil der GZSZ-Crew
Ein Teil der GZSZ-Crew
© RTL

Einzig die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf RTL CH schafft es, die ominanz der öffentlich-rechtlichen Sender zu durchbrechen und sich unter den 10 meistgesehen Formaten in der Deutschschweiz einzureihen.
Mit den Zuschauerzahlen, die in der vergangenen Woche das WM-Qualifikationsspiel der Schweizer Nationalmannschaft gegen Lettland (330.700 Personen) erreicht hat, kann der Spitzenreiter der vergangenen Woche allerdings bei weitem nicht mithalten: Dennoch wollten 200.000 Menschen zwischen 15 und 49 Jahren sehen, wie das Wetter zum Wochenbeginn wird und wahrscheinlich auch, wie schlimm die Tropenstürme in der Karibik und den USA gewütet haben.

Die Top 10 im Schweizer TV: KW 36

15-49mG
TitelSenderDatum / StartzeitRt-TMA-%
MeteoSRF 110.09./ 19:54200,233,4
TagesschauSRF 110.09./ 19:30173,831,2
SRF bi de LütSRF 108.09./ 20:08134,832,1
Super League - GooolSRF zwei10.09./ 18.02104,533,1
10vor10SRF 104.09./ 21:50103,720,8
Jetzt oder nie - Lebe deinen TraumSRF 109.09./ 20:1298,519,0
Fernsehfilmpremiere: Tatort: StauSRF 110.09./20:0597,014,0
Gute Zeiten, schlechte ZeitenRTL CH04.09./ 19:3886,322,4
sportpanoramaSRF zwei10.09./ 18:3084,921,7
kino hoch zwei: Für immer AdalineSRF zwei10.09./ 20:1278,811,5
Quelle: ( (Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 4. - 10. September 2017)) Facebook Twitter)

Vergleichen mit der Vorwoche schneiden die Top 10 diesmal insgesamt deutlich schwächer ab: Während in Kalenderwoche 35 9 von 10 Sendungen der Rangliste über 100.000 Zuschauer genierieren konnten, schaffen das diesmal nur die Top 5. ems
Meist gelesen
stats