TV-Quoten Kontroverse um Schweizer "Tatort" weckte wohl zusätzliches Zuschauer-Interesse

Mittwoch, 20. September 2017
Was im Tatort "Zwei Leben" zunächst wie ein Suizid aussah, entpuppte sich schliesslich als Mord.
Was im Tatort "Zwei Leben" zunächst wie ein Suizid aussah, entpuppte sich schliesslich als Mord.
© zvg
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tatort Kontroverse Ausstrahlung Daniel Bumann


Schon vor der Ausstrahlung gab der Schweizer "Tatort" mit dem Titel "Zwei Leben" Anlass zu Kontroversen, weil er das Thema "Schienen-Suizid" prominent zur Sprache brachte und auch für die Story nutzte. Das verhalf aber SRF zu besonders hohen Zuschauerzahlen am Sonntagabend.
Von "Schienen-Suizid" redet man dann, wenn sich jemand vor den Zug wirft. Und das geschah beim neusten Schweizer "Tatort" gleich zu Beginn des Films. Manche, darunter auch Lokführer, die solche Suizide schon erlebt haben, kritisierten im Vorfeld, dass dies ungeeignet und zu direkt und ausführlich, vielleicht auch zu reisserisch und prominent getan worden sei – noch dazu zur besten Sendezeit. Man befürchtete zum einen Nachahmungstäter, zum andern für Zuschauer, die solche traumatische Erlebnisse hinter sich haben, ein neues schlimmes Erleben.
Die ganze Kontroverse scheint aber das Interesse am "Tatort" erst recht geweckt zu haben, jedenfalls kam er am Sonntagabend auf 203.000 Zuschauer und 27,4 Prozent Marktanteil. Ein überdurchschnittlich guter Wert. erst recht verglichen mit dem sonntäglichen Meteo, das regelmässig unter den Top 10 ist und diesmal als zweitplatzierte Sendung bloss 160.700 Zuschauer erreichte.

Was zudem auffällt: Wieder einmal stammen alle Top10-Sendungen der letzten Woche von SRF. Selbst am Montag, 11.9., blieb der öffentlich-rechtliche Sender Platzhirsch, obwohl dort der Privatsender 3+ in den 2. Teil der 9. Staffel des Restauranttesters Daniel Bumann gestartet war und tagsdarauf "erfolgreiche" Zahlen vermeldete. Doch gegen Tagesschau und "10vor10" am gleichen Tag kam Bumann dann doch nicht an.

Die Top 10 im Schweizer Fernsehen: KW 37

15-49 J.
TitelSenderDatum / StartzeitRt-T*MA-%
Schweizer Film - Tatort: Zwei LebenSRF 117.9., 20:05 h203.027.4
MeteoSRF 117.9., 19:53 h160.732.5
TagesschauSRF 111.9., 19:30 h157.434.6
Fussball: Champions LeagueSRF zwei12.9., 20:46 h148.129
SRF bi de LütSRF 115.9., 20:07 h129.229
10vor10SRF 111.9., 21:50h128.728.2
Fussball: Champions LeagueSRF zwei12.9., 23:07 h118.337.3
Gute Zeiten, schlechte ZeitenRTL CH11.9., 19:38 h106.421.6
sportpanoramaSRF zwei17.9., 18:31 h105.829.8
kino hoch zwei - Free-TV-Premiere: MinionsSRF zwei17.9., 20:06 h105.414.2
* Rt-T: Rating in Tausend
Quelle: Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 11. - 17. September 2017)

Meist gelesen
stats